Sonic Team

Sonic Free Riders

News

Mehr Details zum Sonic Free Riders Soundtrack

Cover, Tracklist und weitere Infos zum Release wurden jetzt auf VideoGameMusic Database bekanntgegeben. Der Soundtrack heißt Sonic Free Riders Orginal Soundtrack -Break Free- und wird am 8. Dezember in Japan von Wave Master veröffentlicht. Es wird „nur“ 12 Tracks auf einer CD geben, einer davon ist der Bonustrack von Crush 40, nämlich der Titelsong Free in ihrer Version. Hier die komplette Tracklist: 01    Free – Main Theme of Sonic Free Riders 02    Start-Up Your EX Gear! (Free Riders Version) 03    Theme of Dolphin Resort 04    Theme of Rocky Ridge 05    Theme of Frozen Forest 06    Theme of Metropolis Speedway 07    Theme of Magma Rift 08    Theme of Forgotten Tomb 09    Theme of Final Factory 10    Theme of Metal City 11    Get Ready for the Big Event 12    Free (Crush 40 Version)  

Sonic Free Riders Demo verfügbar!

Wer hat Kinect bereits, aber noch kein Sonic Free Riders? Die Testversion ist jetzt kostenlos im Xbox LIVE Marktplatz verfügbar! Die Demo ist völlig kostenlos und diese Woche bereits für Xbox Gold-Mitglieder verfügbar. Wer eine normale, kostenfreie Silber-Mitgliedschaft hat, muss noch eine Woche warten! Natürlich erfordert auch die Testversion den Besitz von Mircosofts Kinect. Ein normaler Controller bringt euch hier leider nicht weiter. Übrigens: Vor einigen Tagen hat Crush 40 über Twitter bekanntgegeben, dass der Soundtrack zum Spiel mit dem Titel „Breaking Free“ am 8. Dezember in Japan erscheint. Als Bonustrack gibt es eine Crush 40 Version vom titelsong „Free“. Wenn es mehr Details dazu gibt, erfahrt ihr es hier. Eine SpinDash Review zum Spiel folgt in den nächsten Tagen! Link: Sonic Free Riders Produktseite

Sonic Free Riders jetzt erhältlich!

Zum Start zu Mircosofts Kinect hat sich auch Sonic fit gemacht und geht mit seinen Freunden in Sonic Free Riders an die Startlinie. Launch Trailer und die ersten Wertungen gibts hier. IGN.com waren die ersten und vergaben gleich eine gute Wertung von 7.5/10 Punkten. Hier könnt ihr euch die Videoreview ansehen. GameInformer vergibt 5.75, loben das Gamedesign des Spiels und die Mühe die darin steckt, aber können sich mit der Steuerung nicht anfreunden. Ebenfalls im mittleren Bereich wertet G4 das Spiel. Die Videoreview seht ihr hier. Das Magazin Joystiq, welches damals vor Ankündigung des Spiels erste Informationen ausplauderten, waren beim Testen ganz und gar nicht begeistert und vergeben nur 1/5 Punkten. Als „völlig unspielbar“ erklärte Kotaku das Spiel. Nachdem aber viele Leser ihre eigenen Erfahrungenschreiben und meinten, die Steuerung sei kein Problem, entschied sich Redakteur Brian Cresente seine Kollegen das Spiel auszuprobieren. Keiner von ihnen hatte ...

Ganze 50 Erfolge gilt es in Sonic Free Riders zu ergattern

Die Liste der Erfolge, die man in Sonic Free Riders erspielen kann wurde nun veröffentlicht. Items, Strecken und verschiedene Spielmodi müssen dazu genutzt werden. Die komplette Liste der Erfolge findet ihr bei Succesful.fr. Bei IGN.com hat SEGA außerdem noch 3 weitere Gameplayvideosveröffentlicht: Links: Succesful.fr , IGN.com

Free Riders: Gamespot zeigt Preview der Vollversion

Im Video werden kurz die Spielmodi World Grand Prix, Time Attack, Free Race, Tag Race, Relay Race und Tutorial gezeigt. Beim World Grand Prix handelt es sich um den Storymodus, bei dem man kurz Eggman als König verkleidet sieht und die Charaktere in verschiedene Teams eingeteilt sind. So bilden Sonic, Tails und Knuckles das klassische Trio als Team Heroes, die Babylon Rouges Jet, Wave und Storm bilden die weitere Fraktion. Team Rose besteht diesmal aus Amy, Cream und Vector und auch bei Team Dark ist diesmal etwas anders, denn Shadow und Rouge haben diesmal einen blauen Roboter an Bord statt Omega. Eine Last Story ist auch sichtbar. Im Free Race Modus, den Sam Mullen dann vorstellt, erkennt ihr im Charakterauswahlmenü auch Silver und Blaze, die wohl nur freispielbar sind und nicht in der Story vorkommen. Auch andere Fahrzeuge werden vorgestellt: SEGA Fans werden sich bestimmt an die Motorräder aus Hang On erinnern. Die ...

Sonic Free Riders „Introduction Trailer“

Nein, ihr seht nicht so cool beim Spielen aus. Ja, ihr müsst euch tatsächlich so verbiegen. Endlich zeigt auch SEGA Europe einen Trailer zu Sonic Free Riders, gänzlich mit einer Live-Action Darbietung, wie man das Spiel dank Kinect Features zu steuern hat. Wer genau hinsieht, der entdeckt Charaktere die bisher noch nicht offiziel für das Spiel bestätigt sind. Viel Spaß beim Suchen von Metal Sonic, Cream, Shadow und Rouge! Xbox.com hat außerdem einige neue Screenshots veröffentlicht, die neue Strecken zeigen. Link: Xbox.com Produktseite

Sonic Event bei SEGA Germany 2010

Spezial – Sonic Event bei SEGA Germany Sonic Free Riders In einem weiteren Raum durfte ich erstmals den 2-Spielermodus von Sonic Free Riders ausprobieren. Mit dem Benutzen des Menüs kam ich dank einiger hilfreicher Tipps auch endlich besser klar.      SpinDash User Richard mit SEGA Mitarbeiterin Chinh Vu   Vor dem Antreten der Strecke fahrt ihr einen kleinen Parkour entlang, damit Kinect erkennt, wie ihr gut ihr in den Kurven steuert. Dementsprechend wird euere Steuerung angepasst. Damit können auch ungelenkige Personen das Spiel spielen 😉 Eine weitere neue Erkenntnis: Bei Rampen früh genug abspringen, denn das gibt einen besseren Rang und somit auch mehr Wachstum für die Boost-Anzeige. Neue Items konnte ich auch kennenlernen. Auf Soda-Dosen kann man nicht nur reiten, denn eine ...

Sonic Free Riders erscheint am 10. November

Heute hat SEGA die offizielle Website zu Sonic Free Riders gestartet. Dort erfahren wir, dass Sonic Free Riders am 4. November in die USA und am 10. November (zeitgleich mit Kinect) zu uns kommt. So wird es tatsächlich in der selben Woche wie Sonic Colours erscheinen. Auf der Website gibt es noch nicht viel Inhalt, dafür gibt es aber ein tolles Gimmik: Wer will, kann statt mit der Maus seine Webcam nutzen, um über die Seite zu navigieren. Die eigene Webcam erkennt die Hand als Cursor. Leider sind die wirklich interessanten Rubriken Charaktere und Tracks noch mit einem „Coming Soon“ gekennzeichnet. Link: Sonic Free Riders Website

Sonic Free Riders kommt mit Story Modus

Der dritte Teil der Riders-Reihe wird wie die Vorgänger eine Handlung haben. Weitere Details dazu und zu den spielbaren Charakteren verriet Produzent Kenjiro Morimoto in einem Interview. Produzent Kenjiro Morimoto erzählte der spanischen Website Vandal mehr Details zu Sonic Free Riders. Auch diesesmal gibt es einen Storymodus, der dafür geeignet ist, damit der Spieler sich mehr mit den neuen Skills auseinandersetzt und sie lernt. Der Multiplayermodus verfügt über ein Versus-Modus, bei dem 2 Spieler lokal gegeneinander antreten und einen Co-Op Modus, der es 4 Spielern lokal erlaubt vor der Konsole miteinander zu spielen. Insgesamt soll es 16 spielbare Charaktere und den eigenen Xbox360 Avatar geben. Ob dabei auch wie in den anderen Teilen ein paar SEGA Charaktere dabei sind, wurde noch nicht verraten. Sonic Free Riders wird vorraussichtlich im November für Xbox 360 Kinect erscheinen. Schreibt uns in den Kommentaren, welche Erwartungen habt ihr an den Storymodus? Vermutungen liegen nahe, es geht diesmal um die ...

Sonic Free Riders hat mehr als nur eine Strecke

Immer wieder war nur eine Strecke aus Sonic Free Riders in den Demovideos zu sehen. Da konnte man sich schon fragen, ob da denn nicht mehr wäre. Die Antwort gibt es jetzt von SEGA. Bald wird ein weiterer Kurs vorgestellt, eine Wild-West Strecke die den Namen Rocky Ridge trägt. Das besondere wird dort eine Fahrt mit einer Lore sein, ganz im Stil von Sonic 4. Bild und Videomaterial werden bald folgen. Im Menü gibt es ein Wiedersehen mit einem bekannten Gesicht: Im Blog verwies man nur auf die bekannte Zeile „… is still gaining momentum“. Wer damit gemeint ist? Wahrscheinlich Omochao, denn im ersten Riders hat er diesen Satz sehr oft gebaucht, als er als Kommentator wirkte. Und weil viele Fans irgendwie alles lustig finden, was Sonics neuer Synchronsprecher sagt, wird wohl bald „Place your hand on start“ den legendären Satz „Check out the consoles“ ablösen. Das vermutet jedenfalls Kevin Eva, Community Manager ...