Aus und vorbei: Die Sonic Archie-Comics werden eingestellt

Große Hiobsbotschaft für Fans der Sonic-Comics, wie nun durch den offiziellen Sonic-Account bestätigt wurde: SEGA of America hat bestätigt, dass die Partnerschaft mit Archie nicht mehr verlängert wird – was zur Einstellung von Sonic the Hedgehog als auch Sonic Universe und allen dazugehörigen Nebenheften führt.

Sonic Archie - 2

Seit 1993 wurde die Videospiel-Reihe des blaue Igels laufend von einer Comic-Serie begleitet, die sich zuerst auf die amerikanischen Zeichentrickserien, im weiteren Verlauf jedoch durchaus auch an den zahlreichen Spielen des blauen Helden orientiert hat, besonders mit einem Reboot des gesamten Archie Sonic-Universums vor ungefähr 5 Jahren.

Doch dieser rekordverdächtige Lauf ist nun nach beinahe 25 Jahren offensichtlich vorbei. SEGA of America bestätigt nach monatelangem Zittern der treuen Comic-Fans das, was von einigen unter uns nach dem plötzlichen Verschwinden von aktuellen Ausgaben bereits befürchtet wurde: Die Partnerschaft mit Archie wird beendet und die Sonic the Hedgehog-Comicreihe nun nach über 290 Hauptausgaben eingestellt.

Wie schon Mega Man vor über zwei Jahren, wird nun auch der nächste blaue Held in Rente geschickt und eine Ära des längsten laufenden Comics zu einer Videospielreihe damit relativ unzeremoniell zu Grabe getragen. Die letzte erscheinenden Hauptausgabe unter Archie war somit der dritte Teil des „Genesis of a Hero“-Vierteilers, Ausgabe Nr. 290. Das Nebenheft Sonic Universe endet derweil bei Ausgabe 94 mit Abschluss des Chaotix-Vierteilers „Case of the Pirate Princess“. Auch das beliebte Geburtstags-Special Sonic Mega Drive wird nun wohl eher kein Happy End finden, es endet inmitten des Abenteuers in der 2. Ausgabe.

Ein Grund für das Ende der Partnerschaft mit Archie wird in dieser ersten Ankündigung keiner genannt, Verhandlungen hinter verschlossener Tür fanden offenbar statt, was die lange Wartezeit ab Auslaufen der Comics bis hin zu diesem hart erwarteten Statement wohl erklären könnte.

archiesonic252-0

Ein kleiner Hoffnungsschimmer, Sonic und seine Freunde auch weiterhin in Papierform zu erleben, verbleibt jedoch: In der kurzen Erklärung wurde auch angedeutet, dass dies nicht direkt das Ende der Sonic-Comics selbst bedeuten wird. Möglicherweise könnte ein neuer Publisher einspringen und die Comics weiterführen – doch ob auch das über Jahre hin aufgebaute Universum mit all seinen Charakteren sowie die Mitwirkenden am Comic selbst diesen Sprung ebenfalls schaffen werden, steht noch vollkommen in den Sternen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Abschließend verbleibt dann wohl nur mehr ein wehmütiger Abschied an das Archie-Universum, der mir persönlich als langjähriger Fan der Comics und Review-Schreiber für SpinDash durchaus sehr schwer fällt. Sonic und seine bunte Truppe an Freiheitskämpfern ist mir unter der Feder von Ian Flynn sehr ans Herz gewachsen und es ist sehr schade, dass diese wundervolle Reihe letztendlich, wenn sie auch endet, keinen entsprechend würdigen Abschluss finden und haarscharf an 300 erreichten Hauptausgaben vorbeischrammen wird. Ein wirklich unglückliches Ende, das die langjährigen treuen Fans dieser Reihe, sowie natürlich die unzähligen talentierten Mitarbeiter selbst, auf diese Art definitiv nicht verdient haben.

Archie Sonic Render

Verbindet ihr mit der langjährigen Comic-Reihe von Archie ebenfalls Erinnerungen und was ist eure Meinung zu dieser Einstellung? Habt ihr eventuell Hoffnung, was einen möglichen Neustart unter einem neuen Publisher angeht? Lasst es uns doch wissen, in den Kommentaren oder im Forum könnt ihr eure Meinungen teilen.

Quelle: Sonic the Hedgehog auf Twitter

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Scientific Genius vor 2 Monate | Antworten
    Eine sehr traurige (wenn auch abzusehende) Nachricht. Die Comics hätten zumindest einen ordentlichen Abschluß verdient und nicht dieses unrühmliche Abwürgen mitten in diversen Storylines.

Hinterlasse eine Antwort