Cameos

Shenmue
1999 – Sega Dreamcast
Yu Suzukis Meisterwerk, ein gewaltiges und in vielen Dingen einzigartiges Abenteuer in Japan, rund um den jungen Kampfsportler „Ryo Hazuki“. Sonic kann in 2 verschiedenen Formen aus einem Spielfigurenautomaten gezogen werden. Es gibt außerdem noch Super Sonic und Metal Sonic sowie die restlichen Charaktere aus „Sonic the Fighters“ zum sammeln.
null
Shenmue 2
2001 – Sega Dreamcast
Dieses Spiel erzählt die Story des ersten Shenmue genau an der Stelle fort, an der der erste Teil aufgehört hat. Das Abenteuer verschlägt Ryo Hazuki hier nach Hong Kong. Sonic kann in 2 verschiedenen Formen aus einem Spielfigurenautomaten gezogen werden. Es gibt außerdem noch Super Sonic und Metal Sonic sowie die restlichen Charaktere aus „Sonic the Fighters“ zum sammeln. In Kowloon hängen im Weisenhaus im „Moon Child Building“ Kinderzeichnungen, die Sonic und Tails darstellen sollen.
null
Soleil
1994 – Sega Mega Drive
Dieses Actionadventure kopiert Zelda in vielen Dingen, ist aber dennoch ein gelungenes Spiel. Sonic taucht hier auf einer Liege am „Anemonenstrand“ liegend als NPC auf. Wenn er angesprochen wird, antwortet er: „Ts… ts… ts…! Ich bin ein smarter Igel. Wenn du mich berührst, verbrennst du dich!“
null
Spike Out
1998 – Sega Model 3 Step 2.1 (Arcade)
Ein 3D Beat’em’up im Stil von „Streets of Rage“ für bis zu 4 Leute. In einem der Levels steht eine große Sonicstatue in der Nähe eines Aufzugs.
null
Streets of Rage 3
1994 – Sega Mega Drive
Der dritte Teil von Segas klassischem Beat’em’up. Es war ursprünglich geplant dem Spiel Level zu geben, in dem die Charaktere auf Motorräder sitzen sollten. Diese Levels wurden jedoch aus Zeitmangel gestrichen. Die Levels wurden jedoch noch zum Teil fertig gestellt und sind sogar noch in der japanischen Version durch einen Cheat spielbar. Am Straßenrand eines dieser Level steht ein Schild auf dem Sonic zu sehen ist.
null
The Amazing Spider-Man vs. The Kingpin
1994 –Sega Mega-CD
Dieses Spiel ist eine erweiterte Portierung eines Mega Drive Spiels, das zusätzlich verbesserte Musik und animierte Videos enthält. Im letzten Video ist ein Sonickopf, der in einer Höhle im Hintergrund eingemeißelt ist, zu sehen.
null
Tom & Jerry: The Movie
1993 – Sega Master System, Game Gear
Ein Jump’n’Run das auf einem gleichnamigen Zeichentrickfilm basiert. Im zweiten Level hängen am Bücherladen Plakate, die Sonic abbilden. In der Master System Version gibt es außerdem noch Poster zu „Fantasy Zone“
null
Toy Commander
1999 – Sega Dreamcast
In diesem Spiel übernimmt der Spieler die Kontrolle über zahlreiche verschiedene Spielzeuge mit denen er Missionen absolviert. In manchen Level ist ein Kalender zu entdecken, der auf März 1999 steht und Sonic abbildet.
null
Ultimate Soccer
1993 – Sega Mega Drive
Ein Fußballspiel von Rage Software, das nur in Europa veröffentlicht wurde. Sonic ist hier im Titelbild zu sehen. Außerdem ziert er ein paar Menüpunkte im Hauptmenü.
null
Virtua Cop 3
2003 – Sega Chihiro (Arcade)
Der dritte Teil der bekannten Lightgunshooter Serie. Sonic taucht im Tutorial-Bildschirm auf.
null

Seite 6 von 7

Geschrieben von: Master

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort