Das Herz der Karten: Sonic The Card Game offiziell angekündigt

Vor einigen Wochen wurde es bereits geteased, jetzt folgt die offizielle Enthüllung: Ein Sonic-Kartenspiel von Steamforged Games erscheint im kommenden September.

Ein rasantes Kartenspiel für die ganze Familie kommt bald schon auf Sonic-Fans zu: Entwickler Steamforged Games hat das zuletzt nur vage angedeutete Sonic: The Card Game nun offiziell angekündigt und ein paar Details geteilt.

Leider handelt es sich zwar um kein Sammelkarten-Spiel der Marke Magic the Gathering wie einige Fans sich anfangs erhofft hatten, doch das Produkt bietet gemessen an der Prämisse dennoch einiges an Spaßpotential: Zwei bis sechs Mitspieler können bei diesem flotten Kartenspiel in die Rolle von Sonic, Tails, Knuckles, Amy, Shadow oder Blaze schlüpfen, um durch per Kartenauflegung zufallsgenerierte Level zu rasen und dabei Ringe zu sammeln.

Das Risiko spielt dabei mit: Immer wenn eine neue Karte gelegt wird, müssen Spieler entscheiden, ob sie ihren Lauf beenden und die gesammelten Ringe und Bonus-Karten behalten, oder ob sie weiterdüsen wollen um mehr Goodies zu sammeln – dabei laufen sie jedoch Gefahr, auf einen Gegner zu stoßen und ein Leben zu verlieren. Wer zum Schluss die meisten Ringe eingesackt und die meisten Leben übrig hat, darf sich zum großen Sieger küren.

Sonic: The Card Game ist für einen Release im September 2021 angesetzt und wird im europäischem Raum für 17,95 Euro zum Kauf angeboten.

Quelle: Tailschannel.com (Englisch)

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Avatar
    FantasySnowNick vor 3 Monate | Antworten
    Klingt eigentlich ganz interessant, ich Frage mich nur warum man sich für Blaze und Shadow entschieden hat. Ich hätte es entweder einfach bei den vier klassischen Charaktern belassen oder wenn überhaupt Dr. Eggman noch dazu getan
    • Avatar
      Rodent vor 3 Monate | Antworten
      Shadow sollte nicht verwunderlich sein - er ist immerhin der zweitbeliebteste Charakter des Sonic-Universums. Blaze hätte mich da schon eher überrascht, aber ich finde es dennoch cool, dass beide dabei sind.

Hinterlasse eine Antwort