Das Sonic Appreciation Festival 2015 bringt Konzert-Enthüllungen und neue spielbare Charaktere für Mario & Sonic 2016

Heute Morgen war es so weit: Das japanische Fan-Event zu Sonic the Hedgehog ging in Tokio über die Bühne. Erste Infos oder Einblicke zum großen Jubiläumsspiel gibt es leider nicht, doch vollkommen leer gehen wir glücklicherweise trotzdem nicht aus.

Wie bereits berichtet (Klick), war das von SEGA organisierte und in ihrem Joypolis-Vergnügungspark ausgetragene Fan-Event für den heutigen 27. Dezember angesetzt. Viele Fans hatten sich vor allem erhofft, dass unter Anwesenheit der namhaften Gäste, darunter Takashi Iizuka, Jun Senoue oder Yuji Uekawa, ein erster kleiner Teaser für das große Spiel zum kommenden 25. Jubiläum gezeigt werden würde.

Sonic Appreciation Festival Japan 2015 - 2

Diese Hoffnung muss jedoch leider begraben werden, das Event ging ohne eine Erwähnung der kommenden Veröffentlichung zu Ende. Doch das heißt nicht, dass dieses Festival nicht dennoch ein paar neue interessante Infos in petto hatte.

Mario & Sonic Rio 2016 Character ArtworkZuerst einmal spielemäßig: Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 wurde im Event gezeigt, zusammen mit einer weiteren Enthüllung: Nicht nur der bereits auf Screenshots und Videos entdeckte Zazz ist im Spiel mit dabei, sondern gleich die gesamte Riege der Deadly Six/Schrecklichen Sechs. Zusätzlich wurde erneut bekräftigt, dass Sticks the Badger aus Sonic Boom ebenfalls als spielbare Figur mitmischt.
Das Spiel soll für den 3DS am 18. Februar erscheinen – der etwas beunruhigende Trend, dass die Wii U-Version weiterhin weder angesprochen noch gezeigt wurde, setzt sich jedoch leider fort.

Sonic Adventure Music ExperienceWas die restlichen Ankündigungen angeht, wird es sehr musikalisch. Die wohl größte Neuigkeit ist wohl die Austragung einer sogenannten „Sonic Adventure Music Experience“ am 02. April 2016 in der Future Seven-Anlage in Japan. Dieses Konzert soll die Jubiläumsfeierlichkeiten für das kommende Jahr einstimmen, der Name lässt vermuten, dass es sich hauptsächlich auf Lieder der Adventure-Ära des flinken Igels konzentrieren könnte.

Ein weiteres Konzert wurde ebenfalls enthüllt: Das „Symphony SEGA Concert 2016“ findet am 17. Juli ebenfalls in Japan statt.

Und zu guter Letzt enthüllte Sonic-Musiker Jun Senoue, dass er an einem weiteren Album arbeiten würde. „The Works II“ kommt bereits am 24. Februar 2016 in Japan heraus.

Die Sonic-Newsseite TSSZ hat in einem Artikel Massen an Bilder vom Event gesammelt. Werft unbedingt einen Blick rein, um zu sehen, wie japanische Fans unseren blauen Igel feiern, welches Merchandise zum Verkauf bereit stand und mit welchen beeindruckende Cosplays manche Besucher aufwarten konnten: Foto-Album von TSSZ

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort