Ein wahres Genie: Takashi Iizuka auf Twitter

Woher nimmt Takashi Iizuka, derzeitiger Leiter des Sonic Teams, nur seine Ideen her? Gut, dass er es jetzt allen auf Twitter mitteilt … oder auch nicht. Ein amüsantes Werk von Fans.Denn @IizukaTakashi ist nicht der echte Iizuka! Ein Fan schreibt von der Seite lustige Sätze wie der werte Herr auf bestimmte Ideen bei den Sonic Spielen gekommen sein soll.

Hier einige Beispiele:

„Ich bin nicht sicher beim nächsten Sonic Spiel. Von wem soll Robotnik am Ende weggestoßen werden? Ein Monster, ein Alien oder ein Alienmonster?“

„Warum spezielle Badniks für jedes Level machen wenn wir die Egg Pawns aus Sonic Heroes einfach wiederverwerten können? Seht ihr, ich bin ein Genie.“

„Es tut mir so leid Fans, euch so zu enttäuschen. Ich weiss ihr alle wolltet, dass wir Justin Bieber beauftragen den Titelsong von Sonic Colours zu singen.“

„Manche beschweren sich, dass Sonic the Hedgehog 4 zu „billig“ ist, also machen wir es teurer.“

Mehr von diesen bissigen Anekdoten gibt es bei Twitter.

Link: IizukaTakashi bei Twitter

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort