Framerate entfesselt: Sonic Unleashed läuft flüssig auf neuer Xbox Series X

Zwölf Jahre und zwei Konsolengenerationen später, ist es endlich vollbracht: Spieler können auf Microsofts Xbox Series X das Abenteuer um die ganze Welt ohne die berühmt-berüchtigten Performance-Einbrüche erleben!

Mit Release ihrer neuen Xbox Series-Linie hat Microsoft diese Woche bekanntermaßen eine neue Konsolengeneration eingeläutet. Davon profitieren auch einige per Abwärtskompabilität erhältliche alte Spiele, die speziell auf der neuen Xbox Series X nun lange im Nachhinein ein signifikantes Performance-Upgrade erhalten.

Eines dieser Spiele ist tatsächlich auch Sonic Unleashed, in der Fanbase ein bekanntermaßen zwiegespaltener Release. Grafisch macht das inzwischen bereits zwölf Jahre alte Spiel jedoch unbestritten einiges her, auch heute noch kann sich der Titel durchaus sehen lassen – diese Grafikpracht kam damals jedoch mit einem Preis, einige der Level des Spieles, speziell die Tag-Stage von Jungle Joyride, hatten in der ursprünglichen Releaseversion auf PS3 und Xbox 360 mit heftigen, deutlich spürbaren Framrate-Einbrüchen zu kämpfen.

Doch nicht mehr! Ein Beweisvideo von Twitter-User JMotion0 zeigt eindrucksvoll: Kein Stottern ist beim Lauf durch den Dschungel mehr zu erkennen, das Spiel läuft auf der Xbox Series X flüssiger als jemals zuvor. Nach so vielen Jahren ist es also endlich möglich, das planetenumspannende Abenteuer von Sonic so zu erleben wie es von Anfang an vorgesehen, aufgrund technischer Schwierigkeiten jedoch nie möglich gewesen war.

Auf den Geschmack gekommen, nochmals einen Durchgang zu wagen und die verbesserte Performance mit eigenen Augen zu erleben? Besitzer der Xbox 360-Version von Sonic Unleashed müssen dazu lediglich die Disc ins Laufwerk der Xbox Series X schieben und dürfen nach einem anschließenden Download des Spieles auch schon durchstarten. Für alle welche die physische Version von damals nicht besitzen, nicht verzagen: Per Microsoft Store ist das Welt-Abenteuer für aktuell 14,99 Euro zum Download auch für die Xbox Series X erhältlich.

Link: Sonic Unleashed im Microsoft Store

Seid ihr nun motiviert, nochmal einen neuen Durchgang durch das Spiel zu starten? Und was haltet ihr persönlich von dem Titel allgemein, Top, Flop oder irgendetwas dazwischen? Erzählt es uns doch in den Kommentaren!

Quelle: JMotion0 auf Twitter (Englisch); Sonic Stadium (Englisch)

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Avatar
    Bullshit vor 3 Wochen | Antworten
    So ein Schwachsinn. Das Spiel lief auf der Wii damals schon mit ruckelfreien 60 fps...Nur auf Xbox 360/PS3 vielleicht nicht...xD! Also ist der Artikel Blödsinn. Denn NUR auf Sony/MS-Plattforme n ruckelte es! Aber das lag halt daran ,dass die Spiele generell von Xbox 360 und PS3 häufiger mal ruckelten! Auf ner WiiU würde das Spiel heute. wenn man es neu programmieren würde, wahrscheinlich mit 600 fps laufen...!
    • DEV
      DEV vor 3 Wochen | Antworten
      Ich glaube es kommt recht eindeutig rüber, dass ich mich im Artikel auf die PS3/Xbox 360-Version bezogen habe, da diese die essentielle Version des Spieles darstellt. Wenn ich in einem zukünftigen Artikel von der Wii/PS2-Version spreche, die sich schließlich in zahlreichen Aspekten von der HD-Version unterscheidet, spezifiziere ich es nochmals extra, versprochen ;) Es stimmt aber natürlich, dass das Spiel auf der Wii technisch relativ problemlos lief, wenn ich mich richtig zurück erinnere. Ist aber natürlich auch dem vollkommen unterschiedlichen Aufbau und der vergleichsweise nicht ganz so detaillierten Grafikpracht der kleinen Version geschuldet.

Hinterlasse eine Antwort