Game Over: Sonic-Klassiker verlassen schon bald diverse digitale Anbieter

Der in zwei Monaten anstehende Release von Sonic Origins hat leider auch ein paar negative Folgen: Wie SEGA kürzlich bestätigt hat, stehen die großen Mega Drive-Klassiker des blauen Superschall-Igels schon bald nicht mehr auf Steam und Co. zum digitalen Erwerb zur Verfügung.

Wie gewonnen, so zerronnen: Die kürzlich erfolgte Vorstellung von Sonic Origins (unser Artikel) hat bei vielen Fans der Mega Drive-Ära des blauen Igels die Vorfreude auf ein paar altbekannte Abenteuer mit neuem Anstrich geweckt. Wie nun allerdings bekannt wurde, kommt der Release dieser klassischen Sammlung leider mit einen relativ hohen Preis: Die in Origins enthaltenen Spiele werden in ihrer Originalversion nämlich schon bald aus diversen digitalen Marktplätzen entfernt, hat SEGA kürzlich bestätigt – das bedeutet im Detail, dass Vorbesitzer diese Titel selbstverständlich noch weiterhin spielen können, jedoch keine neuen Käufe mehr zugelassen werden.

In einem Post per japanischer Sonic Channel-Website erfolgte eine Aufstellung jener Spiele, die schon bald dem Rotstrich zum Opfer fallen:

Xbox 360 – Sonic the Hedgehog
Xbox 360 – Sonic The Hedgehog 2
Xbox 360 – Sonic The Hedgehog 3
Xbox 360 – Sonic & Knuckles
PlayStation Now – Sonic the Hedgehog
PlayStation®3 – Sonic the Hedgehog
PlayStation®3 – Sonic The Hedgehog 2
Steam – Sonic the Hedgehog
Steam – Sonic the Hedgehog 2
Steam – Sonic 3 & Knuckles

Nicht betroffen sind vorerst derweil die SEGA AGES-Versionen von Sonic the Hedgehog 1 & 2 sowie die Nintendo Online-Version von Sonic the Hedgehog 2 auf der Nintendo Switch, die Mobile-Versionen von Sonic the Hedgehog 1, 2 & CD für iOS und Android und die 3D-Versionen von Sonic the Hedgehog 1 & 2 im eShop des Nintendo 3DS. Ebenfalls scheint laut dieser Liste Sonic CD ausgenommen zu sein – dabei könnte es sich jedoch lediglich um ein Versehen seitens Sonic Channel handeln, da auch CD laut einer Pressemitteilung von SEGA bei diesen Entfernungen inkludiert sein soll, per folgendem Tweet.

Wer also gerne auch die Originalversionen dieser Mega Drive-Klassiker besitzen möchte, sollte sich besser beeilen: Der Vertrieb dieser Titel bei den erwähnten Anbietern wird bereits ab 20. Mai ausgesetzt, mehr als einen Monat vor Release von Sonic Origins am 23. Juni.

Eine in unseren Augen sehr bedauerliche Entscheidung, dass durch den Release von Sonic Origins den Fans schon bald die Möglichkeit genommen wird, die damals veröffentlichten Originale dieser zeitlosen Klassiker zu erlangen – ein schwerer Schlag besonders für die aktive Sonic Modding-Community auf Steam, da für das Abspielen der Mods der Besitz der Originalversionen verpflichtend ist.

Wie steht ihr zu dieser Entscheidung, und hat euch diese baldige Entfernung der erwähnten Klassiker dazu veranlasst, sie euch schnell noch zu sichern? Erzählt es uns doch in den Kommentaren oder auf unserem Discord-Server!

Quellen: Sonic Channel (Japanisch), Tracker auf Twitter

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

1 Neuen Kommentar abgeben

Der Diskussion beitreten
  1. Avatar
    Rion vor 2 Monate | Antworten
    *facepalm* Na klar...Sega bekommt mal wieder den Hals nicht voll. Statt den Preis von Origins vielleicht bei 30 € anzusetzen. Da schmeißt man lieber die Klassiker, die teilweise auch mit aktuellen Konsolen kompatibel sind, lieber aus den Stores. Arbeitet lieber an Sonic´s Qualität (und daraus resultierender Fanbase) statt die guten Klassiker verschwinden zu lassen, weil man ein eine überteuerte Collection (wenn auch wohl mit guten Boni´s) rechtfertigen möchte.

Hinterlasse eine Antwort an Rion Antwort abbrechen