Marine aus Sonic Rush Adventure in Sonic Boom?

Nachdem Marine sich schon in einem Foto als Konzeptzeichnung eingeschlichen hat, scheint ihr Durchbruch in der neuen Serie mit diesem Artwork bestätigt worden zu sein – garantiert werden kann allerdings noch nichts.

Marine

Schon als die ersten Screens zu Sonic Boom erschienen, hielten die Fans nach versteckten Schmankerl Ausschau und entdeckten dabei im Hintergrund des Entwicklungsstudios des Sonic Boom-Videospiels Konzeptzeichnungen eines Waschbärmädchen, das Marine aus Sonic Rush Adventure verdächtig ähnlich sah. Ein neu aufgetauchtes Bild auf Twitter scheint sie nun endgültig zu bestätigen. Neben unseren vier Helden Sonic, Tails, Amy und Knuckles steht auch die Waschbärdame präsent im Vordergrund. Gründe zur Vermutung, es handle sich um Marine, gibt es genug: So sieht ihr Design dem aus Sonic Rush Adventure bis auf wenige Details verdächtig ähnlich, sie hält auch einen Bumerang. Dieses Utensil wird allgemein mit Australien assoziiert, genauso wie Marine unter Sonicfans: In der englischen Version ihres Videospielauftritts und in ihren Archie-Comicauftritten hat sie nämlich einen starken australischen Akzent.

Ob es sich wirklich um Marine handelt oder um einen neuen Charakter, dessen Design stark an ihr angelehnt wurde, ist noch offen, Fans von ihr sollten ihre Freude deshalb erst einmal im Zaum halten, bis sie endgültig bestätigt ist.

Quelle: https://twitter.com/SEGANerds

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Verliebte sich 2004 in die Reihe, als er im Elektrohandel die Flugfertigkeiten des zweigeschweiften Fuchses in Advance 3 ausprobieren durfte, bis er dann mit Rush Adventure komplett zum Fan wurde. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmert sich nun primär um die Reviews der Boom-Serie, wo es ihm die Dachsdame Sticks und der leicht anders charakterisierte Tails besonders angetan hat.

1 Neuen Kommentar abgeben

Der Diskussion beitreten
  1. Ruki
    Ruki vor 3 Jahre | Antworten
    Ist für mich immernoch keinesfalls Marine.

Hinterlasse eine Antwort