Mario & Sonic 2020: Vielfältige Steuerungsmöglichkeiten und schicke Outfits

Ein Nachhall von der E3: IGN führte ein Interview mit Mario & Sonic 2020 Produzent Nobuya Ohashi, aus dem neue Informationen zur Spielsteuerung und den Outfits der Charaktere hervorgehen.

Mario & Sonic 2020 ist aktuell ein großes Thema in der Sonic-Community. Nachdem die Winterspiele 2014 von vielen Motion Control-Spielereien geprägt war und dafür Kritik einsteckte, ruderte der Rio-Ableger von 2016 zurück und setzte an der Wii U ausschließlich auf Button-Steuerung. Das wirft natürlich die Frage auf, wie wir Mario, Sonic und ihre Freunde in Tokyo durch das olympische Stadion steuern können.

Dies brachten die Reporter von IGN nun durch ein Interview mit Nobuya Ohashi, dem Produzenten des Spiels, in Erfahrung. Ihm zufolge ist die Bewegungssteuerung ein wichtiger Teil des Spiels. Mittels Joy-Con kann beispielsweise beim Skateboarden und Surfen durch Neigen des Controllers der Charakter bewegt werden, auch kann man beim Diskuswurf tatsächlich den Wurf nachspielen.
Der wichtige Punkt ist aber, dass alle Minispiele auch im Button-Modus genossen werden können, die Bewegungssteuerung ist keine Pflicht. Laut Ohashi gibt es sehr viele Wege, um viele der Minispiele spielen zu können.

Weiterhin sprach er über die Kostüme, die von Charakteren getragen werden. So trägt jeder der Charaktere verschieden Kostüme, abhängig davon, in welcher Disziplin sie sich gerade befinden. Beispielsweise hat Mario früher überall seinen Overall getragen, auch im Wasser, dieses mal bekommt er aber tatsächlich eine Badehose. Ob es tatsächlich für jede Disziplin ein eigenes Kostüm geben wird, wurde nicht gesagt.

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokyo 2020 erscheint Ende des Jahres exklusiv für Nintendo Switch. Weitere aktuelle Neuigkeiten zum Titel findet ihr in unserer Spiele-Datenbank

Quelle:
GoNintendo

Ruki

Geschrieben von: Ruki

Igel-Fan seit 2001. Mit Sonic Unleashed als Lieblingstitel entdeckte er seine Begeisterung zum Speedrunning und ein gewisser, etwas zu gutgläubiger Echidna ist sein Lieblingscharakter. Comics und Serien der Reihe sind für ihn Pflichtprogramm. Auf der Page kümmert sich Ruki seit 2011 um regelmäßige News, Comic-Reviews und verschiedene Arbeiten im Hintergrund.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort