Netflix Serie „Sonic Prime“ offiziell angekündigt!

Nicht für die Primetime, aber doch so benannt: Die Netflix-Serie unseres blauen Helden hat nun einen Namen! Und nicht nur das: Auch die ersten Details über den Inhalt der Reihe wurde enthüllt.

Die uns zur Verfügung gestellten Informationen sind noch etwas karg, machen aber Lust auf mehr: Laut dem Pressebericht von SEGA und Netflix dreht sich die 24 Episoden lange Serie um ein Multiversum, das Sonic retten muss. Doch nicht nur pfeilschnelle Abenteuer soll die Serie bieten, sondern auch eine Geschichte, in der Sonic sich selbst entdeckt und seine Fehler wiedergutmachen muss.

Warten müssen wir allerdings immer noch: Das Datum ist, wie zuvor, auf 2022 angesetzt. Bis dahin können wir gespannt bleiben, was Man of Action, das Studio hinter diversen Marvel-Animationsserien und Ben 10, sich da aus dem Hut zaubern wird.

Machen euch die neuen Details neugierig? Welche Hoffnungen habt ihr nun für die Serie? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!
Wollt ihr euch die Serie schon einmal vormerken, könnt ihr das schon jetzt auf Netflix tun, denn die Serie ist bereits als Platzhalter eingetragen!

Quelle:
Pressebericht (englisch)

Twitter-Ankündigung von Netflix:

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Thigolf hatte 2004 mit Advance 3 ersten Kontakt mit Sonicspielen und wurde 2007 mit dem Seeabenteuer Rush Adventure vollständig zum Fan. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmerte sich primär um die Reviews der Boom-Serie. Seit erster Stunde liegt ihm ein gewisser zweigeschweifter Fuchs besonders am Herzen.

3 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Avatar
    SebboLabs vor 8 Monate | Antworten
    Ich hab Bock drauf. Ich bin eh ein großer Fan von multiversen. Bin auf jeden Fall schon gespannt.
  2. Avatar
    Canel Atar vor 5 Monate | Antworten
    Ich bin schon ganz aufgeregt,wenn ich in die neue Serie nächstes Jahr reinschnuppern kann,habe schon lange auf was neues gewartet.Juhuuuuuu ! 😄😄😄😄😄

Hinterlasse eine Antwort