Neue Informationen und Material zu Sonic Lost World

Heute gibt es wieder eine ordentliche Ladung Sonic Lost World! Nach dem gestrigen Trailer gibt es heute neue Informationen und Screenshots zum Spiel.

<<

LostWorld

Noch in diesem Jahr wird der neueste Teil der Sonic-Reihe weltweit erscheinen. Die neuen Informationen lassen die Vorfreude auf den neuen Titel steigen!
Produzent des Spiels ist Takashi Iizuka. Wieder ist es nur möglich, mit Sonic durch die Level zu flitzen. Weitere Auftritte haben trotzdem Tails, Amy und Knuckles. Auf der E3 2013 wird das Spiel weiter vorgestellt. In der 3DS-Version des Spiels wird es, anders als in Sonic Generations, auch volle 3D-Level geben. Der Name der neuen Welt lautet „Lost Hex“. Zwei Zonennamen dieser Welt wurden auch schon genannt: Wind Hill und Desert Ruins. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist Wind Hill das im Trailer und in Screenshots gezeigte Level.

Wie schon in den letzten Spielen wird es möglich sein, rote Ringe zu sammeln. Mit Hilfe der roten Ringe werden zusätzliche Inhalte freigeschaltet werden können, wahrscheinlich sind damit Artworks und Soundtracks gemeint, es wäre allerdings auch denkbar, dass weitere Level freigeschaltet werden, wie es in Sonic Unleashed bei den Sonnen- und Mondmedaillen bereits der Fall gewesen ist. Anders als zuvor gibt es in Lost World goldene Kanonen, mit deren Hilfe man geheime Pfade erreichen kann. Etwas ähnliches gibt es bereits in Mario-Spielen.

Für Fans von Sonic Colours gibt es etwas Vertrautes: Wisps werden mitsamt ihren Kräften zurückkehren und Sonic auf seiner Reise durch Lost Hex begleiten. Ob es neue Wisps mit anderen Kräften geben wird, oder ob nur bisherige Wisps wieder verwendet werden, ist bisher nicht bekannt, allerdings wurde bestätigt, dass es wieder versionsexklusive Wisps geben wird. Nutzbar sind die Kräfte durch das Gamepad der Wii U, vermutlich über den Touchscreen. Auf dem 3DS wird dies wahrscheinlich ebenfalls über den Touchscreen funktionieren. Mit dem Digipad wird Sonic beginnen zu laufen, die Schultertasten sind für das Rennen und Rollen zuständig. Außerdem wird es in dem Spiel einen Unterstützungsmodus geben, es ist allerdings nichts Näheres dazu bekannt.

Sonic Lost World wird auf beiden Plattformen neben dem Einzelspieler-Abenteuer auch mehrere Mehrspieler-Modi beinhalten. Beide Versionen werden zudem jeweils Features haben, welche die einzigartigen Möglichkeiten beider Plattformen ausnutzen. So können bestimmte Wisp-Kräfte auf der Wii U durch Bewegungssteuerung, Touchscreen und mehr gesteuert werden. Das Spiel unterstützt Offscreen-Gameplay, das heißt, dass es auch komplett auf dem Gamepad gespielt werden kann. Es wird exklusive Special-Stages auf dem 3DS geben.

Auch zur Story wurden einige Details bekannt. So verfolgt Sonic zu Beginn der Story Eggman und landet dabei auf Lost Hex. Er kontrolliert die sogenannten „Deadly Six“, doch sie lehnen sich schnell gegen ihren Meister auf. So muss sich Sonic mit Eggman verbünden, um seine neuen Gegner, die als die bisher gefährlichsten Gegner Sonics genannt werden, besiegen zu können.

Fans spekulieren außerdem, dass es sich bei Sonic Lost World in abgewandelter Form um das gestrichene „Sonic X-Treme“ handelt, da sich in Storyskript, Gameplay und Design viele Überschneidungen finden lassen.

Den gestern veröffentlichten Debut Trailer des Spiels gibt es nun auch in Deutsch.

Zu guter Letzt möchten wir euch selbstverständlich die Screenshots nicht vorenthalten! Dazu gibt es die beiden Packshots des Spiels.

[Not a valid template]

Quellen:
Sega Blogs
IGN

Ruki

Geschrieben von: Ruki

Igel-Fan seit 2001. Mit Sonic Unleashed als Lieblingstitel entdeckte er seine Begeisterung zum Speedrunning und ein gewisser, etwas zu gutgläubiger Echidna ist sein Lieblingscharakter. Comics und Serien der Reihe sind für ihn Pflichtprogramm. Auf der Page kümmert sich Ruki seit 2011 um regelmäßige News, Comic-Reviews und verschiedene Arbeiten im Hintergrund.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort