Norweger möchte "Sonic X" heißen

Aufgrund der noch nicht erreichten Volljährigkeit musste dieser Wunsch jedoch abgelehnt werden.

<<

So gut wie jeder kennt „Sonic X“. Viele jüngere Fans des blauen Igels finden durch die Serie zum Franchise. Der 6-jährige Crister aus Norwegen ist von der Serie so angetan, sodass er den Wunsch äußerte, selber „Sonic X“ zu heißen. Natürlich waren seine Eltern nicht begeistert und der Junge musste sich an jemand anderen wenden. Also schrieb er einen Brief an den norwegischen König Harald V. Den Brief wollten Christers‘ Eltern erst nicht abschicken, doch als ihr Sohn genug bettelte und deutlich machte, wie sehr er sich diese Änderung wünscht, ging das Schreiben an den König.

Der 6-jährige erhielt Antwort, doch nicht die, die er sich erhoffte: Da er mit Sechs noch zu jung ist, um seinen Namen ändern zu lassen, solle er sich in 12 Jahren, wenn er volljährig ist, nochmal an den König wenden. Christer dazu: „Das ist aber doof.“

Link: Demonnews

Geschrieben von: Zak

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort