Nostalgieattacke: Ryan Drummond spricht in einem Video-Interview ein weiteres Mal Sonic

Für ein kleines Fan-Interview schlüpfte Ryan Drummond, der beliebte Synchronsprecher von Sonic während der Adventure-Ära, noch einmal in die Rolle des blauen Igels.

Youtube-User „FortOfBlankets“ ist wohl das was man einen Glückspilz nennen kann. Auf einem Event ist er über den ikonischen Sonic-Sprecher Ryan Drummond gestolpert, was schließlich zu einem spaßigen kleinen Interview geführt hat. Der Synchronsprecher beweist eindrucksvoll, dass er den Igel selbst nach zehn Jahren seit seinem letzten Einsatz (Sonic Advance 3) noch immer im Blut hat.

Hier das Video:

Und um die Illusion noch ein bisschen zu verstärken, hat der berühmte und beliebte Youtube-Kanal „Balenaproductions“ den Anfang vom Interview sogar animiert:

Kleiner interessanter Fakt: Ryan Drummond hätte es fast geschafft Sonic für Sonic Colours und die folgenden Titel wieder zu synchronisieren, doch dank einem Problem bezüglich seiner Union wurde die Rolle stattdessen an den nicht minder talentierten Roger Craig Smith vergeben. In diesem Video bekommen wir einen guten Ansatz wie der blaue Flitzer wohl geklungen hätte, wenn Ryan tatsächlich zurückgekehrt wäre. Fazit: Nicht sehr viel anders wie in den Tagen von Sonic Adventure und Co.

Welchen Sonic-Sprecher bevorzugt ihr? Ryan Drummond, Jason Griffith, Roger Craig Smith oder vielleicht sogar alle drei? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen wer eurer Meinung nach den flinken Helden am besten verkörpert hat.

Quellen: Youtube-Kanal von FortOfBlankets, Youtube-Kanal von Balenaproductions

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Stendy vor 3 Jahre | Antworten
    Wunderbar. Selbst nach all den Jahren hat der Mann es immer noch drauf. Und ich dacht nur, die Sprecher wechseln sich, weil das Interesse der Sprecher für ihre Figuren sich einfach nur verabschiedet hat. Aber vergessen wir nicht auch die guten, deutschen Sprecher vom Cartoon- und Anime-Sonic von 1993 (AoStH & Sonic SatAM) und 2003 (Sonic X).
    • Jano vor 3 Jahre | Antworten
      @Stendy: Der Synchronsprecher aus Sonic X (er heißt Mark Stachel, IHMO ein sehr passender Name für einen blauen Igel) spricht Sonic außerdem in der deutschen Version von Sonic Generations und Sonic Lost World.

Hinterlasse eine Antwort