Pritchard: „2 bis 3 neue Sonic Ankündigungen Anfang 2011“

In einem Interview mit der GameInformer verriet SEGA’s VP of Sales Alan Pritchard vieles über die SEGA Spiele im Jahr 2011. Auch was Sonic angeht können wir bald neue Ankündigungen erwarten.

<<

So habe SEGA laut seinen Worten viel aus den letzten Jahren gelernt. Zuvor erzählte er noch, man wolle nicht mehr so viele Sonic Spiele aufeinmal auf den Markt bringen, und nun mehr auf Qualität setzen.

Aus den Releases von 2010 zieht er ein positives Fazit. Sonic 4 und Sonic Colours waren „pure Sonic-Abenteuer“ und wurden vor allem von der Fachpresse gut bewertet. Auch Sonic Free Riders empfindet er als Erfolg und will auch in Zukunft mit SEGA am Line Up neuer Konsolen und Gadgets beteiligt sein.

Aktuell sind keinerlei neue Sonic Spiele angekündigt, aber für nächstes Jahr, zu Sonics 20. Jubiläum, werde man bereits Anfang 2011 „zwei bis drei große Ankündigungen“ machen. Wir sind gespannt!

Welche weiteren Strategien hat SEGA für 2011 parat? Für den 3DS will der Publisher auch alte SEGA Franchises wiederbeleben. Die Wii erhält keine weiteren Ab-18 Spiele mehr, und auch den Marvel-Lizenz Vertrag will man nicht verlängern. Platinum Games arbeitet nach den sehr erfolgreichen Spielen Bayonetta und Vanquish an einem weiteren Actionspiel, welches man sehr bald ankündigt. Auf Dreamcast Fans wartet eine Dreamcast Collection, und zwar als Disc und nicht als Download. Welche Spiele darin enthalten sein werden, wird noch verraten.

Link: SEGAbits

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort