Ryo Hazuki aus Shenmue gibt in Sonic and All-Stars Racing Transformed wieder ordentlich gas!

Richtig gelesen! Schaut so aus als würde Ryo Hazuki, der Star aus Shenmue 1 und 2 wieder die Rennhandschuhe anziehen, und seine Boxhandschuhe kurz an den Nagel hängen.

<<

Endlich ist es soweit. Steve Lycett, auch unter dem Namen „S0L“ im offiziellem Sega Forum sowie auf dem Sonic Stadium Messege Board unterwegs, hat im November 2012 eine Umfrage im Web gestartet, welche Charaktere von Sega es als spielbare Charaktere in einem DLC für den Fun Racer Sonic and All-Stars Racing Transformed schaffen sollen.

Eine Liste von Charakteren, welche mehr als 1000 Stimmen erhalten haben, wurde von S0L dann an Sega geschickt. Ratet mal wer es an die Spitze geschafft hat?

picture-1

Einer der wohl beliebtesten Sega Charaktere neben Sonic, Ryo Hazuki aus den Kultspielen Shenmue 1 und Shenmue 2, holt sich mit 3379 Stimmen Platz 1 und verweist damit Vocaloid Sensation Hatsune Miku (3161 Stimmen) und Sega Saturn Maskottchen Segata Sanshiro (2605 Stimmen) auf Platz 2 und 3. Drei weitere Charaktere aus dem Sega Universum haben es mit mehr als 1000 Stimmen geschafft: Vectorman (1217 Stimmen) Bayonetta (1211 Stimmen) und Ristar (1077 Stimmen)

Ryo ist ein 18 jähriger High School Schüler aus Japan, und beherrscht sämtliche Techniken der Hazuki Kampfkunst, welches ihm sein Vater, Iwao Hazuki, beigebracht hat. In den beiden Shenmue Spielen macht sich Ryo auf dem Weg, um eine Person namens Lan Di zu finden, der Mann der Ryos Vater mit einem tödlichen Schlag umgebracht hat und einen sagenumwobenen Gegenstand welches ebenfalls im Besitz der Hazuki Familie war, den Dragon Mirror, gestohlen hat.

Während des Streams des Yogcast Charity Events, wo auch die PC Version von Sonic and All-Stars Racing Transformed gespielt wurde, haben Zuseher des Streams den Star der Shenmue Reihe als spielbaren DLC Charakter entdeckt. Es ist leider noch unklar, ob Ryo es auch auf die Konsolen Version des Spiels schafft.

ryohazuki_asrt3

1526083_781679131849002_589478664_n

Ryo bekommt von Sumo Digital sogar ein ganz besonderes Fahrzeug spendiert: Einen Boliden aus… Sega Arcade Maschinen? Ryo fährt auf dem Asphalt mit einer OutRun Maschine auf 4 Rädern, und mit einem Jet Ski im Hang-On Design stürzt sich dieser Abenteurer auf wildes Gewässer.

Wann und vorallem ob Ryo Hazuki auch auf den Heimkonsolen schafft, werden wir hoffentlich bald erfahren!

Quelle: The Sonic Stadium (English), SEGA Forum (English)

 

 

Geschrieben von: Sushi

Ein eingefleischter Sonic Fan seit 2001, begleitete den Igel durch seine Höhen und Tiefen. Isst gerne Sushi. Mag sowohl die klassischen Spiele, als auch die moderneren Ableger des blauen Turbo-Igels. Ein eher doch kompetitiver Spieler, beisst aber nicht. In Karaoke eine komplette Nullnummer, ganz im Gegensatz zu seinem Vater. Oh, und er isst Sushi besonders gern.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort