SEGA Mega Drive Classics Hub angekündigt

Bald gibt’s was Neues bei Steam! Die bisherigen SEGA Genesis & Mega Drive Classics werden durch den neuen SEGA Mega Drive Classics Hub ersetzt – Mit einigen interessanten Bonusfeatures!

20160420_mdchub

Bereit für euer eigenes, virtuelles SEGA-Spielzimmer? Das gibt’s bald, denn in der aktuellsten SEGA Central-Ausgabe kündigte SEGA Europe den SEGA Mega Drive Classics Hub an. Im Spielzimmer finden alle eure digitalen SEGA Classics-Titel Platz, fein sortiert im Regal aufgestellt. Gezockt wird selbstverständlich am TV, außerdem gibt es einen dynamischen Tag-/Nacht-Wechsel.

Die Spiele selbst unterstützen Spot-On Emulation, lokalen Co-Op (sofern verfügbar), Savegames, Optionale GFX-Filter und selbstverständlich vollständigen Controller-/Tastatur-Support.
Die wohl interessanteste Neuerung ist allerdings der hinzugefügte Support für den Steam Workshop. Laut SEGA soll damit der Community die Möglichkeit gegeben werden, eigene Mods zu erstellen und zu nutzen, entsprechend auch das Teilen von Custom ROMs mit anderen Steam-Nutzern.

Zu Beginn sind noch nicht alle klassischen Titel um Hub verfügbar, beispielsweise findet sich noch kein Sonic-Titel in der Liste. Da sie im Ankündigungs-Video allerdings bereits sichtbar waren, werden sie vermutlich bald nachgereicht.
Eine vollständige Liste der Releasetitel findet ihr hier: Artikel bei SEGA (Englisch)
Übrigens werden alle bereits bei Steam erworbenen Titel übertragen.

SEGA Mega Drive Classics Hub ist ab 28. April verfügbar.

Ruki

Geschrieben von: Ruki

Igel-Fan seit 2001. Mit Sonic Unleashed als Lieblingstitel entdeckte er seine Begeisterung zum Speedrunning und ein gewisser, etwas zu gutgläubiger Echidna ist sein Lieblingscharakter. Comics und Serien der Reihe sind für ihn Pflichtprogramm. Auf der Page kümmert sich Ruki seit 2011 um regelmäßige News, Comic-Reviews und verschiedene Arbeiten im Hintergrund.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort