SEGA räumt auf: Spiele sollen aus den Mobile-Stores verschwinden

In einem Blogpost kündigte der japanische Entwickler letztens an, Spiele aus dem Smartphone-Markt zu entfernen, die nicht mehr ihren Qualitätsstandards entsprechen würden. Nun gibt es ein erstes Opfer: Sonic the Hedgehog 4.

<<

SEGA-News

Mobile-Gamer aufgepasst! Wenn ihr euch noch ein paar der älteren SEGA-Spiele für das Smartphone schnappen wolltet, solltet ihr euch nun besser beeilen. Der japanische Entwickler will sein Angebot nämlich trimmen, und Spiele aus dem Online-Katalog streichen, die nicht mehr zu ihrer momentanen qualitativen Ausrichtung passen würden.

Diese Ankündigung betrifft den Apple App Store, den Google Play Store, den Samsung App Store und den Amazon App Store. Wie viele Spiele und welche Spiele von dieser Aussortierung betroffen sind, oder wann sie aussortiert werden, wurde leider offen gelassen.

Was inzwischen jedoch klar ist, ist das erste Spiel das von dieser Aktion betroffen ist: Beide Episoden von Sonic the Hedgehog 4 sind laut Fanberichten gerade im Begriff, aus allen Stores rund um den Planeten zu verschwinden.

Sonic the Hedgehog 4 - Artikelbild

Eine schnelle Überprüfung auf den Webseiten vom Google Play Store und dem Apple App Store zeigen mir, dass in Deutschland auf dem Play Store noch beide Episoden erhältlich sind, im Apple Store jedoch lediglich nur mehr Episode 1. Das könnte sich aber jeden Moment ändern, wer also noch mit dem Gedanken gespielt hat sich Sonic 4 für das Smartphone zu schnappen, sollte besser sofort zuschlagen bevor es zu spät ist.

Wer sich die Spiele schon gekauft hat, muss natürlich nicht besorgt sein – sie werden nur aus dem Angebot entfernt, man kann sie natürlich weiterhin spielen. Auch sie nochmal neu herunterzuladen soll möglich sein, sobald man den Kauf also getätigt hat, hat man die Spiele fix in der Tasche, selbst wenn sie aus dem Store entfernt wurden.

Sobald eine Liste mit weiteren betroffenen Spielen ins Internet gelangt, lassen wir es euch auf SpinDash natürlich wissen.

Quellen: SEGA-Blog (Englisch), TSSZ-News (Englisch)

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Christian vor 2 Jahre | Antworten
    Sonic 4 sind die besten und einzigen richtigen Sonic Spiele, die es für mobile Geräte gibt (abgesehen von Sonic 1 und 2). Ich vermute, dass viele neuere Geräte nicht mehr kompatibel sind und der Aufwand sich Sega nicht lohnt.
  2. Rion vor 2 Jahre | Antworten
    Find ich einfach nur lächerlich. Jetzt nach Jahren fällt denen ein das die Spiele ja nicht die Beste Qualität haben. lol Statt die jetzt einfach nur in den Stores zu lassen und vielleicht trotzdem den einen oder anderen Euro damit verdienen. Naja Sega ist inzwischen eh sehr komisch geworden... Bin mal gespannt ob das entgültig nur für die Mobliestores gilt oder ob auch Steam, XBLA und PSN folgen. Bisher gibt es Sonic 4 Episode I immer noch in den Stores von Windows Phone und BlackBerry.

Hinterlasse eine Antwort