Sonic 4: Enttäuschte Fans starten Boykott-Aktion

Obwohl das Spiel erst im Sommer erscheint, verbünden sich enttäuschte Fans um Sonic 4 mit Absicht nicht zu kaufen.

Bisher kennt man nur wenige Screenshots und etwas Videomaterial zum bisher unfertigen Spiel. Allein das veranlasst manche Fans das Spiel zu boykottieren und haben daher zu einer Petition aufgerufen.

Anstatt am Erscheinungstag von Sonic 4 das besagte Spiel zu kaufen, wollen sie sich Sonic 1 (als Download) kaufen. Damit wollen sie SEGA zeigen, dass Sonic 4 niemals so gut wie die alten Sonic Spiele sein wird.

Der Sinn hinter dieser Aktion? Unbegreiflich. Und dieser haben sich bereits 1100 Leute angeschlossen. Wer sich ebenfalls lächerlich machen will, der darf sich bei der Petition eintragen.

Link: Sonic 1 statt Sonic 4 – Petition

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort