Sonic amiibo Review und amiibo Spezial

Seit vergangenem Februar ist der Sonic amiibo offiziell in den europäischen Gefilden erhältlich. Doch was sind eigentlich amiibo, wozu dienen sie und macht sich die kleine Figur des blauen Flitzers gut im Regal oder solltet ihr ihn lieber links liegen lassen?

<<

Sonic Amiibo 3

Wenn man heute eine Diskussion über Nintendo beginnt, wird wohl früher oder später das Wort amiibo fallen. Das hängt nicht nur damit zusammen, dass diese Figuren mit eingebautem NFC-Chip eine sehr leichte Möglichkeit darstellen, um sich auch Figuren von Franchises ins Haus zu holen, die normalerweise nur sehr spärlich mit Merchandise versorgt werden, sondern auch andere Kuriositäten sorgen dafür, dass Nintendos kleine Figuren in den Medien ein aktuelles Thema bleiben. Darunter fallen defekte Figuren wie die berühmt berüchtigte Samus mit zwei Armkanonen oder Gerüchte über einen Samus amiibo, der einem Zugang zur Moskauer U-Bahn verschaffen soll. Allerdings ist auch die Tatsache, dass bei diversen Figuren die Auflage so gering zu sein scheint, dass man sogar als Vorbesteller mit Pech leer ausgeht, mittlerweile weitläufig bekannt.

samus two arm cannons

Nun hat auch endlich der Blue Blur höchstpersönlich seine eigene Figur erhalten. Wie auch jede andere amiibo Figur kommt auch der blaue Igel in der Standard-Verpackung daher, die euch einen Blick in sein Plastikgefängnis ermöglicht. Auf der Trägerpappe ist das offizielle Sonic Artwork aus Super Smash Bros. for Wii U/3DS zu sehen. Schon bevor man die Figur aus der Verpackung heraus nimmt, kann man deutlich erkennen, dass die Designer der Figur den blauen Igel mit sehr viel Sorgfalt behandelt haben: Das für den Charakter bekannte Grinsen wurde perfekt eingefangen und sogar seine Schuhe zeugen von toller Detailarbeit und stechen sofort ins Auge: Das knallige rot und die gold-gelben Schnallen sehen super aus und überzeugen auch durch die tolle Detailarbeit an den Schuhsohlen. Dasselbe gilt selbstverständlich für die Stacheln.

amiibo Verpackung

amiibo_glasständer

Die Pose aus dem Spiel selbst wurde ebenfalls perfekt umgesetzt, was allerdings unvermeidbar dazu führte, dass Sonic mit der Hilfe eines kleinen Plastikständers auf dem Sockel stabilisiert wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Figuren ist dieser allerdings durchsichtig und wurde an der Rückseite unseres blauen Helden befestigt. Somit fällt der Ständer auch nicht wirklich negativ auf, falls ihr Sonic von seiner Schokoladenseite aus betrachtet.

Sonic’s Design wurde ansonsten recht simpel gehalten, was allerdings auch an der Natur des Charakters selbst liegt. Figuren wie Captain Falcon, Samus oder Ike glänzen zwar durch mehr Detailarbeit, was allerdings auch daran liegt, dass sie von Natur aus mehr Details und Komplexität als Sonic besitzen.

amiibo_frontal

Das einzige, was ich ein wenig kritisieren könnte, wären die Arme und sein etwas zu dick geratener Nasenansatz. Vor allem im direkten Vergleich mit seinem Artwork stellt man doch schnell fest, dass die Arme und Nase des blauen Flitzers ziemlich dick geworden sind. Ich kann mir vorstellen, dass diese Designentscheidungen getroffen wurden, damit die Figur auch Konfrontationen mit kleineren Kindern heil übersteht, dennoch sieht es ein klein wenig merkwürdig aus. Sonic ist ungefähr 7,5 cm groß und gehört somit zu den durchschnittlich großen Figuren.

amiibo_nahaufnahme

Insgesamt finde ich den amiibo extrem gelungen. Der Igel wurde perfekt eingefangen und obwohl ich persönlich die Arme und Nase ein klein wenig zu dick finde, kann ich den amiibo dennoch ohne Einschränkungen jedem empfehlen, der eine kleine, feine Figur des blauen Igels sucht.

Doch nun habt ihr Sonic zu Hause stehen und fragt euch sicherlich „Was kann ich denn jetzt mit ihm anstellen?“. Mein Kollege DEV hat im Rahmen seines Beitrages zum Release des Sonic amiibo bereits einer perfekte Übersicht erstellt, die ihr hier noch einmal begutachten könnt.

Falls ihr nun im amiibo-Fieber sein solltet und euch noch überlegt, neben Sonic weitere Figuren zu besorgen, gehe ich auf einige Punkte ein, die ihr definitiv beim Kauf beachten solltet:

Was benötige ich, um amiibo zu nutzen?

Um eure amiibo Figuren in kompatibler Software nutzen zu können, braucht ihr im Grunde genommen nur das Gamepad eurer Wii U. Mithilfe des kleinen NFC-Readers, der sich unter dem Steuerkreuz befindet, könnt ihr unter den Systemeinstellungen ganz einfach eure Figur an der Konsole registrieren, um sie dann später im Spiel zu benutzen.

Auch der New Nintendo 3DS ist in der Lage, Gebrauch von den amiibo zu machen. Im unteren Bildschirm des Systems ist ebenfalls ein NFC-Reader eingebaut und mithilfe einer Option, welche ihr oben links im HOME-Menü findet, lässt sich auch hier euer amiibo unkompliziert an der Konsole registrieren, indem ihr ihn auf den unteren Bildschirm eurer Konsole stellt.

amiibo adapter

Wer allerdings einen normalen 3DS, 3DS XL oder 2DS besitzt und seine amiibo nutzen will, muss sich noch etwas gedulden. Da all diese Systeme keinen NFC-Reader besitzen, sind sie momentan noch inkompatibel mit den Figuren. Nintendo hat allerdings versprochen, dass ein Adapter erscheinen soll, mit denen die Figuren auch auf den alten Systemen der 3DS-Familie nutzbar werden sollen. Dieser soll laut Nintendo noch dieses Jahr erscheinen, ein genaueres Datum gibt es allerdings nicht.

Welche Charaktere sind als amiibo erhältlich?

amiibo art

 

Alle Charaktere, die in Super Smash Bros. for 3DS/Wii U als Kämpfer vertreten sind, werden eine eigene amiibo-Figur erhalten (Mit der Ausnahme der Mii-Kämpfer).

Parallel dazu hat Nintendo allerdings auch eine Super Mario Collection veröffentlicht, in der ausschließlich bestimmte Mario-Charaktere enthalten sind.

Kurioserweise vertreibt Nintendo auch einen goldenen Mario amiibo. Bis jetzt war dieser allerdings nur für die Nordamerikaner als exklusive Figur bei Walmart erhältlich. Gerüchten zu Folge soll auch ein silberner Mario folgen. Ob und wie beide in Europa erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt.

gold-silver-amiibo-mario

 

Eine Liste aller bisher veröffentlichten oder angekündigten Figuren könnt ihr hier auf Nintendos offizieller Website finden.

Vorhin habe ich bereits die Engpässe angesprochen, die einige Figuren betrifft. Falls ihr Pech haben solltet und eure Wunschfigur nicht mehr finden solltet, werdet er vielleicht sogar schon dieses Jahr spezielle Karten kaufen können, die dieselben Funktionen wie die Figuren haben sollen. Karten werden für einen Sammler sicherlich kein Ersatz sein, falls euch allerdings wirklich nur die freischaltbaren Extras interessieren, ist dies eine sehr gute Alternative.

In welchen Spielen kann ich amiibo nutzen und was bringen sie mir?

Im Grunde genommen sind alle Spiele, die einen Gebrauch von den Figuren machen, durch ein spezielles amiibo-Symbol auf der Vorderseite der Verpackung gekennzeichnet. Allerdings sind einige Spiele wie beispielsweise Mario Kart 8 oder Super Smash Bros. for 3DS nicht gekennzeichnet. Dies liegt an der Tatsache, dass die beiden Spiele erst durch Updates mit den Figuren kompatibel gemacht wurden. Folgende Titel unterstützen die amiibo:

Super Smash Bros. for Wii U/3DS

Super Smash Bros Wii U - Boxart

 

In Super Smash Bros. könnt ihr eure Figur als ganz persönlichen Kämpfer trainieren. Dazu gebt ihr eurer Figur einen Namen, füttert sie mit allerlei Ausrüstungsgegenständen und lasst sie in euren Kämpfen regulär mitspielen.

Die amiibo handeln als normale CPUs, lassen sich aber durch Erfahrung in Kämpfen bis zu Level 50 trainieren und lernen auch durch eure Kampfweise dazu.

super_smash_bros_3ds_box_artIhr könnt zwar selber nicht mit dem Kämpfer spielen, erhaltet aber einen wertvollen Mitstreiter für Team-Kämpfe oder auch einen guten Trainingspartner. Zudem könnt ihr amiibo gegeneinander kämpfen lassen. amiibo besitzen zudem die Fähigkeit, Ausrüstungsgegenstände zu sammeln.

Bis auf den Toad amiibo aus der Super Mario Collection sind alle Figuren mit Super Smash Bros. kompatibel.

Mario Kart 8mario-kart-8-wii-u-box

 

Mithilfe folgender Figuren könnt ihr jeweils ein Kostüm für euren Mii freischalten: Mario. Luigi, Peach, Donkey Kong, Yoshi, Link, Kirby, Fox, Samus, Captain Falcon

Hyrule Warriors

hyrule_warriors_box_art

 

Mithilfe des Link amiibo könnt ihr den Gleiter aus The Legend of Zelda: Twilight Princess als Waffe freischalten. Falls ihr den Zelda amiibo verwendet, dürft ihr euch ebenfalls täglich auf eine Waffe freuen, die eine Mindestbewertung von drei Sternen hat. Alle anderen erhältlichen amiibo können ebenfalls verwendet werden und geben euch einmal täglich einen zufällig bestimmten Bonus, der von Rubine über Materialien bis zu Waffen reichen kann.

 

Code Name: S.T.E.A.M

code_name_steam_box_art

 

Wenn ihr den amiibo eines Fire Emblem Charakters besitzt, kann euch dieser in einer Schlacht unter die Arme greifen und nutzen dabei ihre bekannten Waffen. Marth, Lucina, Robin und Ike werden mit dem Spiel kompatibel sein.

Mario Party 10

Mario Party 10 Boxart

 

Mithilfe von Mario, Luigi, Yoshi, Toad, Peach oder Bowser könnt ihr den amiibo Party-Modus spielen. Jede dieser Figuren schaltet ein anderes Spielbrett frei und im Gegensatz zum normalen Party-Modus ist dieser Modus dichter an dem klassischen Spielprinzip der Vorgänger angesiedelt, was Freundschaften wieder auf eine starke Probe stellen dürfte.

Alle amiibo lassen sich verwenden, um Rubbelkarten freizuschalten, mit denen ihr zusätzliche Mario-Party-Punkte sammeln könnt.

Captain Toad: Treasure Tracker

captain_toad_european_box_art

 

Am 20. März erhielt auch das neueste Abenteuer des knuffigen Pilzkopfes ein Update, mit dem sich dann ebenfalls die amiibo im Spiel nutzen lassen. Mithilfe des Toad amiibo schaltet ihr einen neuen Versteckspielmodus frei, in welchem Pixel-Toads über alle Level verstreut wurden. Alle anderen amiibo geben euch die Möglichkeit, zusätzliche 1 UPs zu verdienen.

Ace Combat: Assault Horizon Legacy +

ace-combat-boxart

 

Folgende amiibo schalten euch jeweils einen schicken Skin für euren Flieger frei: Mario, Luigi, Fox, Peach, Bowser, Donkey Kong, Link bzw. Toon-Link, Zelda, Samus, Pac-Man

 

Xenoblade Chronicles 3DNewN3DS_XenobladeChronicles3D_pkg

 

Mithilfe des Shulk amiibo könnt ihr euch zusätzliche Marken verdienen, mit denen ihr 3D-Charaktermodelle oder Musikstücke freischalten könnt.

Kirby und der Regenbogenpinsel

kirby-rainbow-curse-boxart

 

Falls ihr die rosa Knutschkugel temporär verstärken wollt, könnt ihr diese mithilfe des Kirby, Meta Knight oder König Dedede amiibo tun. Kirby verleiht euch eine unbegrenzte Nutzung des Star Dashs, Dedede erhöht eure Verteidigung und Meta Knight eure Angriffskraft. Ihr könnt die Fähigkeiten der drei Figuren allerdings nur einmal pro Tag und auch nur für ein Level verwenden.

One Piece: Super Grand Battle X! (Nur in Japan erhältlich)

one-piece-amiibo-3-670x402

 

Schaltet für Ruffy und den Rest der Strohhutbande Nintendo-Kostüme frei, indem ihr diese amiibo verwendet: Mario, Luigi, Samus, Fox, Yoshi, Kirby, Donkey Kong, Marth, Wii Fit Trainer

Für Yoshi’s Wolly World, Starfox Wii U und The Legend of Zelda Wii U wurde amiibo-Support bereits bestätigt. Welche Figuren allerdings mit den Titeln kompatibel sind und was sie darin freischalten werden ist allerdings noch nicht bekannt.

Nintendo plant außerdem eine spezielle Anwendung zu veröffentlichen, mit der ihr mittels eurer amiibo zeitlich begrenzte Demos zu e-Shop Titeln anspielen dürft. Um welche Titel es sich dabei handelt und ob alle amiibo mit dieser Anwendung genutzt werden können ist unklar.

Fazit:

Amiibo_Group

 

Oft werden die amiibo mit Activisions Skylanders verglichen. Obwohl sich Nintendo sicherlich von genannter Marke inspirieren hat lassen, unterscheiden sich beide Figurenreihen in einem wichtigen Punkt: Im Gegensatz zu den Skylanders sind die amiibo vollkommen optional und selbst wenn ihr keine einzige Figur besitzt, könnt ihr dennoch alle hier gelisteten Spiele ohne Einschränkungen genießen.

Daher sind die amiibo wirklich nur eine kleine Erweiterung, die nicht ausschlaggebend für den Spielspaß ist.

Solltet ihr euch nun einen oder mehrere amiibo kaufen? Das kommt ganz darauf an, wie groß euer Interesse an sammelbaren Figuren von Nintendo-Charakteren ist und ob euch die Extras der Figuren wirklich ansprechen.

Um noch einmal kurz auf den Sonic amiibo zurückzukommen: Ich würde mir wirklich wünschen, dass die Figur auch in weiteren Titeln nutzbar wäre und man mithilfe eines kleinen Updates auch Spiele wie Sonic Lost World mit den Figuren kompatibel macht.

Falls ihr nun den blauen Igel in euer Zimmer holen wollt, könnt ihr ihn euch immer noch auf Amazon schnappen.

Geschrieben von: Lord X

Anhänger des blauen Rasers seit 1999. Sein Lieblingscharakter ist die wohl beste Kreation von Dr. Eggman, die Sonic regelmäßig das Leben erschwert und auch gerne mal rebellische Züge zeigt. Zeigt großes Interesse an diversen Projekten der Sonic-Community und ist großer Fan der Mega Drive-Trilogy und vieler anderer 2D-Titel des blauen Igels.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort