Sonic Boom in Deutschland – Woche 6

Nach einem kurzen Sommerurlaub meldet sich Sonic Boom im deutschen Fernsehen mit neuen Episoden zurück! Sechs Folgen standen diese Woche auf dem Plan – hier könnt ihr sie alle gebündelt vorfinden und sehen, ob die Pause der deutschen Fassung gutgetan hat.

RobotbattleBB

„Roboterschlacht Royal“/“Robot Battle Royal“

Amys neue Stimme und üblicher Kommentar zur deutschen Version

In Deutschland gibt es bei dieser Folge zudem eine Premiere: Zwischen der ersten und zweiten Staffelhälfte gab es einen Austausch – Amy hat eine neue Sprecherin! Doch schon nach wenigen Zeilen wünscht man sich die alte Sprecherin zurück. Die neue wirkt enorm unerfahren, spricht Sätze relativ emotionslos aus und passt einfach garnicht auf die sehr gefühlsgesteuerte, impulsive Igelkämpferin. Wirklich keine Änderung zum Positiven. Ansonsten bekommt man wieder die üblichen Boomschlampereien serviert: Manchen Gags wird durch stumpfe Übertragungen die Pointe geklaut, ein paar Dialogzeilen wirken durch seltsame Übersetzungen wie Fremdkörper, nichts, was man nicht schon vom deutschen Boom gewöhnt wäre.

One Armed HedgehogBB

„Ich war nicht,der einarmige Igel wars“/“It wasn’t me, it was that one-armed hedgehog“

Die deutsche Variante setzt noch einen drauf und ist wie ein Sammelsurium aller Schwächen, die die deutsche Fassung schon einmal hatte: Manche Gags und Dialoge werden geradezu amateurhaft an der Pointe vorbei oder sinnverzerrt übersetzt, an anderen Stelle teilweise geradezu unfassbar lieblos synchronisiert. So sagt eine alte Dame an einer Stelle „Soni“ anstatt Sonic, ohne, dass es jemandem im Synchronstudio aufgefallen ist, und Earl, ein plotrelevanter Nebencharakter, der nur in dieser Episode auftaucht, kann seine Synchronstimme nicht einmal die Folge durchweg halten – in den zwei Szenen, in der er Dialogzeilen hat, hat er zwei völlig unterschiedliche Sprecher. Selbst langanhaltende Kontinuität wird hier gebrochen: Der seit Episode 1 bestehende Spitzname „Eierkopf“ wurde hier wieder zur Originalstichelei „Egghead“ zurückgewandelt, was zeigt, dass hier jemand 26 Episoden lang nicht aufgepasst hat. Als hätte die Originalfassung nicht schon genug Schwächen, so wird dem deutschen Zuschauer hier noch einmal vor’s Gesicht gehalten, wie wenig Mühe in unsere Fassung gesteckt wird. Ein Synchro-Negativbeispiel sondergleichen.

EggmanAuteurBB

„Egmman der Filmemacher“/“Eggman the Auteur“

Die deutsche Version hat bis auf kleinere Übersetzungsmerkwürdigkeiten und Amys neuer Stimme auch keinen Abfall gegenüber dem Original. Naja, vom wundervollen Tippfehler „Egmman“ im Titel mal abgesehen.

ChiliBB

„Hundstage Nachmittag mit Chili“/“Chili Dog Day Afternoon“

Apropos herrlich abstrus: Wer auch immer sich „Hundstage Nachmittag mit Chili“ als Titel ausgedacht hat und sinnvoll fand, hat fast schon einen Preis verdient. Ansonsten ist die deutsche Fassung ungefähr auf einem Nenner mit dem Original, trotz dem intelligenter klingenden deutschen Knuckles nehmen sich die beiden Episoden nicht viel. Aber der völlig sinnentleerte deutsche Titel hat einfach eine Extranennung verdient.

ChezAmyBB

„Bei Amy“/“Chez Amy“

Die deutsche Fassung hinkt hier leider hinterher: Die Gags und Dialoge haben den Sprung in die deutsche Sprache zwar gut geschafft, was aber nichts hilft, wenn die Synchro sie nicht tragen kann. Amys neue deutsche Sprecherin kann dem Original leider garnicht das Wasser reichen (um es milde auszudrücken), sodass die schönen Stimmungsschwankungen und übertriebenen Reaktionen der rosa Igeldame, die einen großen Teil des Unterhaltungsfaktors der Episode ausmachen, im Deutschen einfach komplett rausfallen und damit gewaltig den Spaß dämpfen.

SmartlesBB

„Zu schön um wahr zu sein“/“Two good to be true“

Die deutsche Version fügt noch ein paar übliche Boom-Peinlichkeiten hinzu: Ein versemmelter Wortwitz hier, eine seltsame Dialogzeile da… Nichts, was man nicht schon zu Genüge von DE-Boom kennt, aber wieder Kleinigkeiten, mit denen sich der deutsche Zuschauer herumärgern muss.

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Verliebte sich 2004 in die Reihe, als er im Elektrohandel die Flugfertigkeiten des zweigeschweiften Fuchses in Advance 3 ausprobieren durfte, bis er dann mit Rush Adventure komplett zum Fan wurde. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmert sich nun primär um die Reviews der Boom-Serie, wo es ihm die Dachsdame Sticks und der leicht anders charakterisierte Tails besonders angetan hat.

4 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Lilli0161 vor 1 Jahr | Antworten
    Ich möchte die alte Amy Stimme wieder haben, die neue passt überhaupt nicht. Warum hat sie eigentlich eine neue Stimme bekommen ???
  2. Smashy vor 1 Jahr | Antworten
    Oh gott, die Synchro nicht mehr ernst zu nehmen. Ich kann nicht mehr.''lacher''
  3. Stendy vor 1 Jahr | Antworten
    Was fällt den Leuten bei Nickelodeon eigentlich ein, diese Serie im Gegensatz zu allen anderen, die sie so ausstrahlen, nur so zu verhunzen? Mir fiel gleich auf, dass Amy seltsam klingt. Sticks hörte sich womöglich auch anders an, aber HALLO!? Haben die Nick-Leute etwa keine Lust auf diese Serie? Mussten sie notgedrungen die Serie für ihren Nachmittagsblock nehmen, weil man es ihnen erzwungen hatte? Wollen die Leute die Serie einfach nur hinter sich bringen, nur damit sie schnell wieder vergessen wird? Es gibt hier auch Leute, die nehmen solche Serien verdammt nochmal ernst!! Unseligerweise werden für solche bereits laufenden Serien keine Neusynchro erstellt, sodass ALLE Folgen nochmal von Anfang an professioneller übersetzt werden. So müssen wir uns leider mir dem zufrieden geben, was Nickelodeon so lieblos zusammengezimmert hat. Ich werde die Serie mir weiterhin ansehen, weil sie Sonic-Stimme genial ist, Sonic allgemein toll ist, und weil wir schon zu lange auf diese Serie gewartet haben, als dass eine schlechte Synchro uns alles kaputt macht!!!
    • Lilli0161 vor 1 Jahr | Antworten
      Ich stimme dir zu, ich schau die Serie auch nur weiter, weil ich die Stimme von Sonic cool finde und weil er einfach der coolste ist. Die Serie an sich wäre ja eigentlich auch sehr lustig und so aber die könnten sich mehr mühe dabei geben.

Hinterlasse eine Antwort