„Sonic Boom“ wird die altbekannte Sonic Reihe nicht komplett ersetzen

Sega lässt die Bombe in New York City platzen: Neuer CGI Cartoon, neues Design der Charaktere, neue Spiele! Doch was passiert mit dem altem Look die wir kennen und lieben?

<<

Normal vs Boom

Fans die sich mit dem Re-Design von Sonic, Tails, Knuckles und Amy für „Sonic Boom“ nicht anfreunden wollen oder können, und sich Sorgen machen, ob der Look in Boom auch in den zukünftigen Sonic Titel übernommen wird, dürfen aufatmen.

Denn Sega of America Präsident und CEO John Cheng versichert uns: „Sonic Boom will be not replacing the original franchise.“

Das bedeutet dass „Sonic Boom“ quasi sein eigenes Ding dreht, und nicht mit der Hauptserie in Verbindung steht. Genau wie Sonic X, wo Chris Thorndyke uns zum Glück in den Spielen erspart geblieben ist. Phew!

Quelle: The Sonic Stadium (Englisch), Destructoid (Englisch)

Geschrieben von: Sushi

Ein eingefleischter Sonic Fan seit 2001, begleitete den Igel durch seine Höhen und Tiefen. Isst gerne Sushi. Mag sowohl die klassischen Spiele, als auch die moderneren Ableger des blauen Turbo-Igels. Ein eher doch kompetitiver Spieler, beisst aber nicht. In Karaoke eine komplette Nullnummer, ganz im Gegensatz zu seinem Vater. Oh, und er isst Sushi besonders gern.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort