Sonic Colours für Wii und DS angekündigt

Na ist denn schon E3? SEGA hat heute Sonic Colours für Wii und DS angekündigt. Darin werden Sonic und Tails sowohl in 2D als auch 3D in Dr. Eggmans neuem Vergnügungspark seine bösen Pläne durchkreuzen und dabei die Hilfe von kleinen bunten Aliens erhalten.

Diese bunten Aliens nennen sich Wisps und verleihen Sonic verschiedene Fähigkeiten. Der gelbe Wisp gibt Sonic die Fähigkeit zu graben und der Hellblaue gibt Sonic einen Laser. Trotz des ungewöhnlichen Titels handelt es sich nicht um ein Spin Off mit anderen Gameplay, Sonic bleibt nämlich bei seinen Wurzeln und wird sich in diesem Jump’n’Run Titel von seiner besten Seite zeigen.

Und hier noch die Beschreibung von Sega.de:

Der teuflische Dr. Eggman hat wieder einmal einen Plan ausgeheckt, um die Weltherrschaft an sich zu reißen!

Er hat einen fantastischen interstellaren Vergnügungspark errichtet, der in der Nähe von Sonics Heimatplanet im Weltall schwebt und vor unglaublichen Fahrgeschäften und Attraktionen aus allen Nähten platzt.

Aber der Schein trügt, denn Dr. Eggman hat eine außerirdische Rasse entführt und benutzt ihre farbenreiche Energie, um ein finsteres Vorhaben in die Tat umzusetzen. Aber bevor Dr. Eggman seine bösen Pläne vollendet, entdeckt Sonic dessen mysteriösen Vergnügungspark im Weltraum.

Nach seiner Ankunft findet Sonic heraus, dass er die außerirdische Energie ebenfalls einsetzen kann, und ist sofort bereit zu helfen. Sonic benötigt all seine Schnelligkeit und sein Können, um seinen Erzfeind aufzuhalten, aber angetrieben von einer neuen, außerirdischen Energie, wird er diese Prüfung mit Bravour bestehen!

Wichtigste Features:
• Nonstop-Hochgeschwindigkeits-Action
• Sammle und benutze die neuen Extras, aus der bunten Energie der Wisps!
• Einzigartige Farb-Power für Wii™ und Nintendo DS™
• Perfekte Mischung aus 2D- und 3D-Perspektive auf Wii sowie rasanter 2D-Spielspaß auf den beiden Bildschirmen des Nintendo DS™

Sonic Colours erscheint im Winter 2010 für Wii und DS.

Link: Sega Blog

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort