Sonic Colours ist der Nachfolger von Unleashed

Zwar erscheint Sonic Colours nur auf Nintendo Konsolen, aber das Spiel ist laut Produzent Takashi Iizuka der neuste „Haupttitel“ der Sonic Reihe. Andere Sonic Spiele auf der Wii waren nur Ableger.

Auf einer Präsenation konnte Produzent Takashi Iizuka mehr über Sonic Colours erzählen. Wir haben euch die neusten Aussagen, die verschiedene Magazine in ihren Previews erwähnt haben, hier zusammengefasst:

  • Iizuka erklärte, dass Sonic Colours nach Sonic Unleashed das nächste „Hauptspiel“ ist, die anderen Sonic Wii Spiele waren nur Ableger.
  • Die Story: Eggman zieht mit einem Traktor-Strahl mehrere kleine Planeten in die Umlaufbahn der Erde, damit er darauf einen Vergnügungspark bauen kann. Dort leben die sogenannten Wisps und Sonic kann ihre Fähigkeiten nutzen, wenn er sie berührt.
  • Iizuka wollte diesmal gerne amerikanische Autoren für Sonic, weil er meint, dass so eine Geschichte besser vom westlichen Publikum angenommen wird.
  • Die bunten Wisps sind dazu da, das Level mehr zu erkunden, weil sie Sonic Fähigkeiten geben an andere Orte zu kommen.
  • Sonic ist der einzige spielbare Charakterer, weil Iizuka denkt, dass die Fans das so wollen.
  • Metal Sonic wird nicht auftauchen, aber er deutete auf etwas neues hin.
  • Die Chaos Emeralds müssen wieder eingesammelt werden. Ob es wieder Super Sonic gibt, wollte Iizuka aber nicht verraten.
  • Es gibt diesmal keine Adventure Fields.
  • Iizuka nennt das Spiel einen perfekten Mix aus Fanwünschen und Entwicklerwünschen, also „the best of both worlds“.
  • Man kann jedes Level durchspielen ohne auch nur einen bunten Wisp zu nutzen. So kann man bei Bedarf ein reines Sonic Spiel haben ohne neue Gimmicks ausprobieren zu müssen.
  • Es gibt Onlineleaderboards, dort kann man die eigenen Ränge pro Level eintragen. Das Ranking System funktioniert wie in Unleashed und wird von Zeit, Punkten, Nutzen von Abkürzungen und anderen Faktoren bestimmt. Bester Rank ist wieder der S-Rank.
  • Die Autoren der Story sind bekannt für ihre Arbeit an MadWorld und Happy Tree Friends.
  • In einem Level kann Sonic den gelben Drill-Wisp auch fürs Tauchen nutzen. Er schwimmt dann wie ein Propeller durch das Wasser.

Links: Siliconera, Palgn, 411mania, 2D-X, Aeropause, Worthplaying [via SSMB]

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort