Sonic Colours: Orbot, Cubot und Yacker

Es gibt wieder Zuwachs in der Sonic Welt. Wer sie sind, was sie machen und was wir neues über Tails unglaubliches Köpfchen erfahren, wurde heute im SEGA Blog bekanntgegeben.

Wie letzte Woche versprochen, gibt es im SEGA Blog wieder neue Info-Schnippsel bezüglich des nächsten Sonic Spiels, Sonic Colours. Der Kumpane von Orbot (auch bekannt als Ergo aus Sonic Unleashed) heißt Cubot und ist eckig. Denn der Name besteht aus Cube (Würfel) und Robot, und Orbot’s Name besteht aus Orb (Kugel) und Robot. Außerdem hat Orbot noch ein verbessertes, rotes Design erhalten, wie ihr im Bild oben sehen könnt.

Der weiße Wisp mit der Locke heißt Yacker und begleitet Sonic & Tails auf der Reise durch Eggmans Vergnügungspark. Und auch wenn er als Begeleiter eine ähnliche Funktion wie Chip oder Sharah einnehmen wird, kann Yacker wie alle anderen Wisps nicht sprechen. Dafür wird er sich auf eine andere Form ausdrücken können.

Amy wird nicht in Sonic Colours auftauchen. Viele Interviews und Previews haben also nur falsche Hoffnungen gemacht. Tails kann außerdem Binär flüssig lesen. Es wird sichelrich eine Stele im Spiel geben, an der wir das sehen können.

Bei einer anderen Stelle im Spiel, wird Sonic einen riesigen Roboter zerstören und die Konsequenzen in mehr als einem Weg erleben. Was das wohl zu bedeuten hat?

Verprechen konnte man in SEGA Blog schon die volle Version vom Titeltrack „Reach for the Stars“. Na wenn das kein Grund ist sich auf den nächsten Blogeintrag zu freuen!

Link: Sonic City Blognik

Geschrieben von: Zak

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort