Sonic Forces: Nintendo Direct enthüllt erstes Classic-Gameplay und Silhouette des neuen Charakters

Unerwartete Info-Bombe von der heutigen Nintendo Direct: Classic Sonic wird erstmals in Gameplay-Form gezeigt und rast ein paar Sekunden durch einen Green Hill/Wüsten-Mix. Ebenfalls erhalten wir einen ersten Blick auf den zuvor geteaserten neuen Charakter.

Eine Präsentation hinsichtlich kommender Titel für die Nintendo Switch hat das Videospielunternehmen heute um Punkt Mitternacht für Fans aus aller Welt übertragen – ein kleiner Überraschungsgast war ebenfalls mit dabei, wurde doch auch im Zuge von einer Minute ein Blick auf Sonic Mania und das im kommenden Winter erscheinende Sonic Forces geworfen.

Das Gezeigte hat es speziell für Forces definitiv in sich: Anstatt nur alte Szenen aus dem ersten Teaser und dem letztens vorgestellten Modern-Gameplay zu verwenden, bekamen wir im Zuge dieses kurzen Einblickes gleich zwei große Neuerungen.

Classic Sonic darf endlich in Aktion treten und flitzt in 2D durch eine Zone die stark an die Green Hill Zone erinnert, im weiteren Verlauf jedoch in eine Wüste zu münden scheint. Ebenfalls erhalten wir einen ersten Blick auf den zuvor bereits mehrmals erwähnten neuen Charakter, welcher zumindest hinsichtlich der Spezies einer Katze sehr stark zu ähneln scheint.

Und hier auch gleich mal einen besseren Blick auf unseren neuen Freund:

Die Rückkehr einer altbekannten Classic-Stage mit sandigem Twist und eine erste Silhouette des neuen Charakters – was sagt ihr zu diesen beiden großen Enthüllungen? Erzählt es uns doch in den Kommentaren oder im Sonic Forces-Thread in unserem Forum!

Quelle: Nintendo Direct vom 12.04.2017

DEV

Geschrieben von: DEV

Sonic-Fan mit Passion, mag besonders ein gewisses verrücktes Genie mit beeindruckendem Schnurrbart und Hang zur Welteroberung. Fan des Igels seit 2007, ganz egal ob Classic, Adventure, Modern oder Boom. Doch auch abseits der Spiele besteht ein großes Interesse besonders an den Comics, den TV-Serien und den unzähligen tollen Werken der kreativen Fanbase.

3 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Maurice vor 2 Wochen | Antworten
    also nach dem Sonic Boom Sonic scheint es ja doch nicht zu handeln wie viele ( ich auch) gedacht haben (zum glück ist er es nicht), jedoch hätten sie da keinen neuen machen müssen, shadow wäre mir lieber gewesen
  2. Jano vor 1 Woche | Antworten
    Hoffentlich ist es ein weiblicher Charakter. Ein tougher weiblicher Charakter im Sonic-Universum ist nämlich überfällig. Amy ist ein wandelndes Mädchen-Klischee, Rouge ist durch ihre Diamantenbesessenheit und ihre „verführerische” Art auch nicht ganz Voruteilsfrei. Am ehesten wie eine toughe Heldin wirkt noch Blaze, aber die steht halt wirklich im Schatten von Sonic und Knuckles, die irgendwie trotzdem cooler und heldenhafter sind. Ansonsten: Ich hoffe, auf Classic-Sonic wird nicht zu sehr herumgeritten, sein Auftauchen sollte gut erklärt, und seine Welten nicht einfach billige Kopien der Original-16-Bit-Stages mit besserer Grafik sein. Aber die Wüsten-Passage, als auch das Rennen durch den Looping und Auftauchen in der zerstörten Welt stimmen mich optimistisch, dass die Welten etwas gemischt sind und man sich auch beim Classic Sonic an was neues ranwagt.
  3. Wenn es ein weiblicher Charakter wäre, würde sie Kleidung tragen. Das ist auf dem Screenshot aber nicht der Fall. Also darfst du diese Hoffnung wohl aufgeben. AUSSER! Sie machen einen Avatar-Ersteller wie in Dragon Ball Xenoverse, Sims etc. Dann wäre es vielleicht möglich.

Hinterlasse eine Antwort