Speedrun Sonntag: Schnell, schneller, Sonic Advance 2!

Neben den Spindash, dem Super Peel Out und dem Sonic Boost gibt es noch eine weitere Fähigkeit des Igels, welches ihm unglaubliche Geschwindigkeiten verleiht. Gestatten, der Boost Mode!

Sonic hat ein beeindruckendes Arsenal an Fähigkeiten und Möglichkeiten, Geschwindigkeit aufzubauen und auch um sie aufrechtzuerhalten.

Im Gameboy Advance Spiel Sonic Advance 2 (einer meiner Lieblings Sonic Titel), welches in Europa in März 2003 erschienen ist, wurde den Fans Quasi der „Vorgänger“ des Sonic Boosts (Sonic Rush und Rush Adventure, Sonic Unleashed, Sonic Colours, Sonic Generations) vorgestellt: Der Boost Modus.

Läuft Sonic für eine bestimmte Zeit ungehindert und ungestört durch einen Abschnitt eines Levels, gibt er noch etwas mehr Gas dazu, um die Schallmauer zu durchbrechen. Trägt Sonic viele Ringe bei sich, erreicht er diesen Modus sogar noch schneller.

Befindet sich Sonic in diesem Modus, dann sprintet er mit einer hohen Geschwindigkeit nach vorne! Der große Unterschied zwischen Boost Mode und dem Sonic Boost ist natürlich die Geschwindigkeit und wie er diese zwei genannten Stadien erreicht.

Den Boost Modus kann Sonic nicht aus dem Stand heraus erreichen. Zuerst braucht er, wie vorher erwähnt, Anlauf.

Der Sonic Boost jedoch verleiht ihm sofortigen Zugriff auf seinen Top-Speed. Von 0 auf 100 in Null Komma Nichts! Selbstverständlich verleiht ihm der Sonic Boost mehr Geschwindigkeit als der Boost Modus. Ein weiteres gutes Argument: Verwendet Sonic diese Fähigkeit, praktisch unverwundbar und zerstört alles dabei im Weg, was nicht Niet- und Nagelfest ist.

Doch nun genug mit trivialen Dingen, Zeit für ein neues Speedrun Sonntag Video, nach 2 Wöchiger Pause.
Schaut zu, wie Youtuber ComboBlaze die Hauptkampange von Sonic Advance 2 (ohne dem einsammeln von Chaos Emeralds, sowie Sonic only) in 17 Minuten und 56 Sekunden beendet.

Es ist beeindruckend. Die Zeit, welches ComboBlaze für dieses Spiel hier investiert hat, muss enorm sein! Wann muss er springen? Wo muss er aufpassen? Wo muss er dies und das machen? Übung macht den Meister…

Geschrieben von: Sushi

Ein eingefleischter Sonic Fan seit 2001, begleitete den Igel durch seine Höhen und Tiefen. Isst gerne Sushi. Mag sowohl die klassischen Spiele, als auch die moderneren Ableger des blauen Turbo-Igels. Ein eher doch kompetitiver Spieler, beisst aber nicht. In Karaoke eine komplette Nullnummer, ganz im Gegensatz zu seinem Vater. Oh, und er isst Sushi besonders gern.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort