Takashi Iizuka über die Gemeinsamkeiten von Sonic: Lost World und Super Mario Galaxy

Der Chef von Sonic Team gibt offen zu, dass das bisher gezeigte Material zu Windy Hill stark an die Weltraum-Abenteuer des Klempners erinnert… Was nicht schlimm ist, oder?

<<

lostworld-c

Man hat Takashi Iizuka in einem Interview über Sonic Lost World gefragt, ob das was bisher über das Spiel gezeigt wurde etwas an Super Mario Galaxy 1 und 2 erinnert. Die Antwort des Chefs:

„With Lost World we wanted to evolve how Sonic works in 3D. When you think about a 3D level, it’s still limited – the sides are limited – so we talked about making levels as cubes or tubes.“

„Expanding the sides around 360 degrees enables players to take many paths, not just two or three. We ended up with a tune stage and realised we were a bit close to Mario Galaxy!“

Kurz ins Deutsche übersetzt:
– Man möchte mit Lost World sehen, wie sich Sonic in 3D weiterentwickeln könnte
– Er meint: 3D Welten können Limits haben – beispielsweise an beiden Seiten (Häuser? Wände? etc. etc.) – Deswegen die Tubenartigen Levels
– Dadurch können Spieler viele verscheidene Wege und Routen ausprobieren, nicht nur zwei oder drei.
– Das ganze erinnerte dem Team dann an die Super Mario Galaxy Spiele!

Und: „Tune Stage“ … erwartet uns etwa ein Level, großteils bestehend aus Musikinstrumenten? Genau wie die Music Plant Zone in Sonic Advance 2?

Beide Galaxy Spiele waren absolute Kracher, also wird es dem Igel definitiv nicht Schaden, sich von diesem beiden Spielen etwas zu inspirieren. Zusätzlich eröffnen sich wie erwähnt viele Routen zum Erkunden, und durch die simplen Designs schafft es der Igel, scheinbar endlich ein super flüssiges Spiel mit 60 Bildern in der Sekunde abzuliefern.

Was meint ihr, erinnert euch Sonic: Lost World an die intergalaktischen Abenteuer des roten Genrekollegen? Schreibt uns einen Kommentar, oder gebt eure Meinung im Forum ab!

Quelle: Official Nintendo Magazine

Geschrieben von: Sushi

Ein eingefleischter Sonic Fan seit 2001, begleitete den Igel durch seine Höhen und Tiefen. Isst gerne Sushi. Mag sowohl die klassischen Spiele, als auch die moderneren Ableger des blauen Turbo-Igels. Ein eher doch kompetitiver Spieler, beisst aber nicht. In Karaoke eine komplette Nullnummer, ganz im Gegensatz zu seinem Vater. Oh, und er isst Sushi besonders gern.

2 Kommentare

Der Diskussion beitreten
  1. Samba vor 4 Jahre | Antworten
    Es erinnert sehr an Mario Galaxy. Aber, schaden kann es dem Igel nicht. Das Game kriegt in der Nintendo-Szene eh nur positives Feedback. Das Game muss ohnehin mehr den Nintendo-Fans gefallen und nicht den Sonic-Fans. Denen gefällt ohnehin nichts.
  2. Stendy vor 4 Jahre | Antworten
    Mhhhh, da muss ich widersprechen. Ich kenn "Super Mario Galaxy" gar nicht, da ich jahrelang weder ein Mario- noch Sonicspiel mir anschaffen konnte. Eine Wii besitze ich auch nicht, sodass es sich damit so oder so ergibt, dass ich kaum eines der bisherigen Mario oder Sonic-Titel spielen konnte. Da ich somit kein Wissen über den weiteren Lebenslauf dieser Helden verfüge, wäre somit "Sonic Lost Worlds" für mich etwas völlig neues, was-ich-noch-nie-irgendwo-anders-zuvor-gesehen-hab-Neuheit. Und ja, dieses Spiel könnte mir schon gefallen, sowohl als Mario- als auch als Sonic-Fan, da ich hiermit vollkommen vorurteilsfrei bin, und auch keine Vergleiche anstellen kann. Womöglich gilt das für andere nicht, die wohl eine Wii besitzen und alle bisherigen Mario- und Sonic-Titel schon mal spielen konnten. Wer weiß......

Hinterlasse eine Antwort