Ver-Ei-nt: Team Eggman in Team Sonic Racing

Rund um Teamwork dreht sich das neue Sonic-Rennspiel. Sogar Bösewicht Eggman spielt dabei brav nach den Regeln und hat sich ein kleines Ensemble versammelt!

Wie auch der Rest der Charaktere stellt der fiese Ränkeschmied ein Dreierteam auf – nur eben mit Schurken! Neben dem Doc selber darf natürlich auch einer seiner wohl treuesten Roboter, Metal Sonic, wieder einmal das Steuer ergreifen. Etwas überraschender kommt Zavok hinzu: Der Zeti aus Sonic Lost World war in diesem Spiel absolut kein Freund des Wissenschaftlers – warum er wohl wieder mit ihm arbeitet? Man wird sehen.

Die Typen der jeweiligen Charaktere sind auch unschwer zu erraten: Das blecherne Äquivalent zum schnellsten Igel der Welt ist natürlich in der Speed-Kategorie unterwegs, Tüftler Eggman sorgt für die Technik im Team und Kraftpaket Zavok darf als Powercharakter wegrammen, was ihm im Wege steht.

Was haltet ihr von dem Line-Up in Team Eggman? Mögt ihr die Wahl? Hättet ihr gerne andere Charaktere gesehen? Schreibt es uns doch in den Kommentaren!

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Thigolf, auch Mensch genannt, ist ein Redakteur, der 2004 mit Advance 3 ersten Kontakt mit Sonicspielen hatte und 2007 mit dem Seeabenteuer Rush Adventure vollständig zum Fan konvertiert wurde. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmert(e?) sich primär um die Reviews der Boom-Serie, wo es ihm die Dachsdame Sticks besonders angetan hat.

1 Neuen Kommentar abgeben

Der Diskussion beitreten
  1. Avatar
    OtakuRodent vor 7 Monate | Antworten
    Ich bin nicht so froh darüber, dass Zavok den dritten Platz in Team Eggman eingenommen hat, auch wenn die Auswahl für dieses Team doch recht karg ausfällt. Mir kommt als passende Alternative nur noch Infinite, der mir wesentlich lieber gewesen wäre, in den Sinn, denn er war ja schließlich in Sonic Forces Eggmans Untergebener. Die einzigen anderen Verbündeten, die mir da noch einfallen, sind Eggman Nega und diverse Roboter. Und diese Charaktere wären allesamt unnötig, da kaum einer neben dem Original noch eine Kopie Eggmans oder weitere "Metal Sonics" sehen will.

Hinterlasse eine Antwort