Weiteres Interview mit Hashimoto

Kikizo.com führte ein Interview mit Yoshihiso Hashimoto.

Hier die Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen:

  • Da er selbst einst Entwickler war, konnte er bei seiner Arbeit gut organisieren wie man technische Dinge zur richitgen Zeit für das Spiel entwickelt.
  • Er glaubt auch die älteren Fans zurückgewinnen zu können.
  • Man kann sich aussuchen ob man das Tag oder Nachtlevel der jeweiligen Stage absolviert um weiterzukommen. Um das Spiel jedoch völlig durchzuspielen muss man alle Level gespielt haben.
  • Das Werehog Gameplay wird sowohl Neulingen als auch Hardcore Spielern Spaß bereiten. Es funktioniert sehr simpel und bringt bei Bedarf auch sehr komplizierte Combos hervor.
  • Er liest die Foren der Fans regelmäßig und stimmt der allgemeinen Meinung zu Sonic Heroes und Sonic The Hedgehog’06 völlig zu.
  • Das Sonic Team USA wurde nach Japan geholt. Seit Yuji Naka das Team verlassen hat ist Akinori Nishiyama (Sonic Rush-Reihe) der Manager des Teams.
  • Hashimoto will erreichen, dass alle Spieler von Unleashed sagen: „Das ist Sonic! Sonic ist zurück!“

Zuletzt listet Kikizo die Erscheinungstermine von Sonic Unleashed, jedoch sind diese zu bezweifeln.

Angeblich sollen die Wii und die PS2 Version bereits morgen im Handel sein.

Link: Kikizo.com

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort