Zero Gravity: GameSpots Eindrücke

GameSpot hat das Spiel anspielen können und ihre Eindrücke zusammengefasst.

Eindrücke (+/-)

+ Die Rennspiel-Mechaniken mit dem Hoverboard wurden gegenüber dem Vorgänger optimiert.
+ Die Steuerung ist insgesamt in Ordnung, wenn man in den Optionen die konventionelle auswählt: So findet Gamespot die PS2-Steuerung gut, das Tasten-Layout intuitiv; ebenso ist auf Wii das optionale Verwenden des Gamecube-Controllers von Vorteil.
+ Die Grafik ist auf beiden Plattformen solide, wobei die Wii-Fassung etwas besser aussieht.
+ Auf den Strecken fährt es sich ein bisschen besser als bisher, dank einem phantasievollen Design und reichlich Abwechslung.
+ Es gibt ein paar Verbesserung der Spielmechanik, welche die Spielerfahrung gegenüber dem Original verbessern…
– …doch dafür gibt’s nur wenig Neues.
– Auf Wii kann man die Fernbedienung entweder normal oder längs halten. Doch beide Varianten bieten nicht die Präzision, die man eigentlich erwartet.
– Die Kamera bereitet manchmal Probleme.

Quelle: GameSpot

Geschrieben von: Zak

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort