Gameplaymaterial zu Sonic Runners und massenhaft Infos veröffentlicht!

Schon bald erscheint Sonic Runners auf japanischen Smartphones. Dementsprechend musste wohl früher oder später eine Infowelle angeschwappt kommen – und die ist jetzt hier!

<<

https://www.youtube.com/watch?v=JCbd6cHe2Sw

Der Trailer enthüllt nun, wie sich das Spiel spielt: Unüberraschenderweise ist es ein 2D Runner, bei dem man auf den Bildschirm drückt, um Sonic und Co. springen zu lassen und allerlei Edelsteine und Ringe einzusammeln. Eine Story hat das Abenteuer auch, diese wird durch simple TextBoxen erzählt. Zudem handelt es sich nicht um einen Endlos-Runner, sondern ist in kleinere Level inklusive Level-Auswahlbildschirm unterteilt.

img_cap_04_l

Auch von den Leveltropes bekommen wir mehr zu sehen: Neben dem üblichen Green-Hill-Verschnitt gibt es auch einen Dschungel bei Nacht und eine Stein/Lava Welt. Die Materialien, also Texturen etc. dazu stammen direkt aus den Windy Hill, Silent Forest und Lava Mountain Stages aus Sonic Lost World. Zudem wurden auch mehr Charaktere angeteasert: Neben den 3 Standardhelden werden auch Amy, Shadow, Rouge und das Team Chaotix mitmischen.

img_cap_03_l img_cap_02_l

In den Leveln selbst schneit ab und an Eggman herein, den man dann in einem Bosskampf treffen muss. Dabei spuckt er rote Ringe und andere Goodies aus, die wieder einmal als Währung zu dienen scheinen. Unter anderem kann man damit Chao Eier erwerben, die dem Spieler helfen (dazu später mehr).

img_cap_01_l

Wie in solchen Spielen üblich gibt es zudem sogenannte „Sonic Records“, welche wohl Leaderboards sind, mit denen sich Spieler aus aller Welt miteinander vergleichen können. Interessant: Der Satz wird nicht vom üblichen japanischen Sonicsprecher, sondern vom englischen gesprochen – ein Hinweis in Richtung Lokalisation?

img_cap_05_l img_cap_06_l

Die Website zu Sonic Runners enhüllt obendrein noch mehr Details über das Spiel: Die gelisteten Charaktere Sonic, Tails und Knuckles sind wie in Heroes und anderen Titeln erneut in Speed, Fly und Power eingeteilt. Jede dieser Kategorien haben eine spezielle Fähigkeit, die aktiviert wird, wenn man mitten im Sprung den Bildschirm berührt: Speed-Charaktere können eine Spezialaktion ausführen (was genau diese tut, wird nicht genannt), Fly-Charaktere können, logisch, eine Zeit lang fliegen und Power-Charaktere benutzen einen Vorwärtsschub-Angriff.

SonicRunnersGruppe

Zudem wird es in dem Spiel Helfer geben, die einem tatkräftig zur Unterstützung stehen, die ebenso wie die Charaktere in Kategorien eingeteilt sind. Zurzeit gibt es 20 Stück, 6 davon wurden bereits vorgestellt:

CaliChipIn der S-Rare Kategorie befinden sich Chip aus Sonic Unleashed und Caliburn aus Sonic & der schwarze Ritter. Während Chip in der Speedkategorie ist und den Schlusssprint seines Charakters verlängert, kann der Spieler mit Caliburn,, der aus der Power-Kategorie entstammt, auf Bosse einschlagen, um sie schneller kleinzukriegen.

YakPigIn der Rare Kategorie befinden sich Yacker aus Sonic Colours und ein Goldenes Schwein, das für dieses Spiel geschaffen wurde: Yacker ist ein Speed-Helfer und verlängert die Dauer der Color-Powers der Wisps, während das goldene Schwein als Fly-Figur die Ringe wieder einsammelt, die man bei einem Treffer verloren hat.

ChaoLoonIn der letzten Kategorie, Normal, wurden ebenfalls zwei Charaktere vorgestellt: Der fliegende Chao, der einem Bonuspunkte beschert, und der Power RadioControlBalloon, bei dem man bei gewissen Sprungbrettern automatisch Sprünge ausführt, ohne etwas berühren zu müssen. Wie genau wir uns das vorzustellen haben, kann wohl nur mehr Gameplay klären.

Neben den Helfern gibt es auch wieder Items – der Spieler darf davon 3 Stück in das Level nehmen. Auch hier gibt es mehrere Kategorien.

EquipItemsDie Ausrüstitems stellen die klassischen Power Ups dar. Auch die Colourpowers aus Sonic Colours und Lost World sind wieder mit von der Partie: Der gelbe Bohrerwisp lässt den Charakter blitzschnell unter der Erde bewegen, dasselbe tut der Laserwisp in der Luft. Der Asteroidwisp wiederum lässt den Spieler durch die Lüfte segeln. Obendrein gibt es noch die Unbesiegbarkeitskapsel, die – naja, das könnt ihr euch selber denken!

BoostItemsSmallDaneben gibt es dann noch die Boosteritems, die deinen Highscore aufpäppeln: Der Scorebooster tut eben genau das, während die Sprungfedern den Spieler davor bewahren, in den Abgrund zu fallen, damit ihm kein Punktabzug droht.

Uff…eine Menge neues Zeug, nicht wahr? Aber macht euch die Sache aufgeregter für das Spiel oder lässt es auch immernoch kalt? Teilt es uns mit!

Quelle: Sonic Runners Webite (Englisch) , Youtube

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Verliebte sich 2004 in die Reihe, als er im Elektrohandel die Flugfertigkeiten des zweigeschweiften Fuchses in Advance 3 ausprobieren durfte, bis er dann mit Rush Adventure komplett zum Fan wurde. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmert sich nun primär um die Reviews der Boom-Serie, wo es ihm die Dachsdame Sticks und der leicht anders charakterisierte Tails besonders angetan hat.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort