Sonic Forces: Speed Battle jetzt (bald) verfügbar

Schon seit einem kleinen Weilchen durften Spieler in einigen Ländern im Softlaunch gegeneinander antreten. Nun wurde ein großes Update nach- und das Spiel in die weite Welt geschoben.

Während in Sonic Forces selbst nur der neu hinzugefügte Avatar und sowohl der moderne als auch der klassische Sonic durch die Level tümmeln dürfen, rasen in Speed Battle praktisch alle von Sonics Freunden um die Wette. Mit dem neusten Update wurden auch hier die letzten Löcher im Roster gestopft: Sowohl Silver als auch Classic Sonic schließen sich als letzte Verbündete dem Widerstand an, während Metal Sonic, Chaos und Zavok das Gegnerteam komplettieren – somit sind nun praktisch alle wichtigen Teilnehmer des Hauptspiels auch hier im Rennen.

Über die lange Testphase hinweg wurde natürlich auch fleißig poliert und die Charaktere ausgeglichen – so weit, dass das Spiel nun in den Rest der Welt freigelassen werden darf. Zumindest bei einer Gruppe von Smartphone-Benutzern: Während iOS Spieler jetzt schon gegen andere Spieler weltweit antreten können, werden Android User vergeblich im Google Play Store suchen; dort erscheint es erst in zwei Wochen, am 16. November.

Freut ihr euch auf die Multiplayerrennerei? Seid ihr vielleicht schon eifrig am Daddeln? Wer ist euer Lieblingscharakter? Oder sucht ihr vielleicht sogar Gegenspieler? Für jeglichen Austausch ist unsere Kommentarsektion gerne für euch geöffnet.

Thigolf

Geschrieben von: Thigolf

Thigolf, auch Mensch genannt, ist ein Redakteur, der 2004 mit Advance 3 ersten Kontakt mit Sonicspielen hatte und 2007 mit dem Seeabenteuer Rush Adventure vollständig zum Fan konvertiert wurde. Seit Anfang 2014 ist er als Redakteur bei Spindash dabei und kümmert(e?) sich primär um die Reviews der Boom-Serie, wo es ihm die Dachsdame Sticks besonders angetan hat.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort