Umweltbewusst: SEGA hilft auch echten Igeln

Um den bevorstehenden Release von Sonic Colours bekanntzumachen, überlegten sich SEGAs PR Leute in England was ganz besonderes. Igeln wird geholfen sicher über die Straße zu kommen, zeitgleich wird für Colours geworben.

Igel sein in Großbritannien ist nicht leicht, denn die Population der stacheligen Zeitgenossengeht geht dort jährlich zurück. Ungefähr 50.000 Igel sterben jedes Jahr, weil sie überfahren werden. Laut David Wembridge von der „People’s Trust for Endangered Species“ werden Igel in England wohl in den nächsten Jahrzehnten aussterben.

Für einen anderen Igel läuft es dafür in England hervorragend, und zwar für unseren blauen Freund Sonic. SEGA nutzt die aktuelle Lage clever um daraus eine Werbeaktion für Sonics kommendes Spiel Sonic Colours zu machen und natürlich die akute Bedrohung für die echten Igel aufmerksam zu machen.

Dazu gibt es im Süden Londons verschiedene „Igel-Übergänge“, bei denen der Verkehr mit einem Warnschild im Sonic Design gestoppt wird.

Englands Igel können dem blauen SEGA Igel also wirklich dankbar sein!

Link: 1UP

Geschrieben von: Spark

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort